Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Parlamente müssen sich endlich mit Corona-Maßnahmen befassen

 

Zu den heute zwischen den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder und der Bundeskanzlerin vereinbarten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg:

„Angesichts der steigenden Infektionszahlen ist es notwendig, Kontakte zu beschränken, gemeinsam aufeinander zu achten, um einen gänzlichen Lockdown zu verhindern und wenigstens Teile unseres Lebens sicherzustellen. Die Menschen müssen davon überzeugt sein, dass sie es selbst durch ihr Verhalten in der Hand haben, Schlimmeres zu verhindern.

Der bundesweite teilweise Lockdown sowie die rigorosen Kontaktbeschränkungen sind erneut massive Eingriffe in die Grundrechte der Bürgerinnen und Bürger. Sie machen überdeutlich, dass die Landesparlamente einbezogen werden müssen. Die Stätte der politischen Willensbildung ist das Parlament, alle wesentlichen Entscheidungen müssen hier getroffen werden. Das trägt auch zu einer notwendigen höheren Akzeptanz in der Bevölkerung bei.“


Harald Ringstorff war ein großer Mecklenburger, der die Entwicklung des Landes in den zehn Jahren seiner Amtszeit als Ministerpräsident maßgeblich geprägt hat. Geradlinig und verlässlich – so haben ihn seine Weggefährtinnen und -gefährten in Erinnerung.  Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Hei ward uns und uns Land fälen!

S.O. aktuell

Pressemeldungen


Unterdrückte der Verfassungsschutz Informationen zum „Weissen Wolf“?

Zur heutigen Sitzung des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses (PUA) zur Aufklärung der Aktivitäten des „Nationalsozialistischen Untergrunds“... Weiterlesen


Allerhöchste Eisenbahn, dass das Azubi-Ticket kommt – Kostenfreiheit muss das Ziel bleiben

Zur Einigung im Zukunftsbündnis, ab 1. Februar 2021 das Azubi-Ticket einzuführen, erklären die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg, und... Weiterlesen


Ehrenamt ist gelebte Solidarität und für unsere Gesellschaft unerlässlich

Anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamtes am 5. Dezember erklärt der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Der Dank... Weiterlesen