Skip to main content

Die Fraktion schreibt derzeit folgende Stellen aus


Stellen

Die Fraktion sucht zum nächstmöglichen Zeitraum einen bzw. eine

Referenten/Referentin zur Betreuung des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zur Aufklärung der NSU-Aktivitäten in Mecklenburg-Vorpommern gemäß Artikel 34 der Verfassung des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Verbindung mit § 1 Abs. 2 Untersuchungsausschussgesetz Mecklenburg-Vorpommern.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • die inhaltliche und organisatorische Vorbereitung der Sitzungen des Untersuchungsausschusses mit Erstellung von Fragenkatalogen und Beweisanträgen;
  • die Vorbereitung der Obleutegespräche;
  • die Teilnahme an den Sitzungen des Untersuchungsausschusses;
  • die Teilnahme an Sitzungen der zuständigen Fraktionsgremien
  • die juristische und parlamentarische Begleitung der Tätigkeit des Untersuchungsausschusses;
  • die Recherche und Analyse von Behördenakten;
  • die Mitarbeit an der Erarbeitung des Abschlussberichtes sowie ggf. Ausarbeitung von Vorschlägen für die Gesetzgebung
  • die Zusammenarbeit mit den Referenten und Referentinnen anderer Fraktionen;
  • die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit;

Wir erwarten:

  • ein erstes und zweites juristisches Staatsexamen (Befähigung zum Richteramt);
  • die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte sicher und prägnant schriftlich und mündlich darzustellen;
  • die Fähigkeit zu analytischer und konzeptioneller Arbeit;
  • einen sicheren Umgang mit modernen Kommunikationstechniken;
  • einen kommunikativen und teamorientierten Arbeitsstil, gute rhetorische Fähigkeiten;
  • die Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung durch den Landtag Mecklenburg-Vorpommern;
  • die Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung, hohe Eigenmotivation, Eigeninitiative und Eigenverantwortung;
  • von Vorteil sind gute Kenntnisse im Zusammenhang mit dem NSU-Komplex;
  • von Vorteil sind Erfahrungen und Kenntnisse der parlamentarischen Abläufe;

Eine Identifikation mit den politischen Zielen der Fraktion wird vorausgesetzt.

Geboten werden:

  • ein befristetes Angestelltenverhältnis bis zum Abschluss der Tätigkeit des Untersuchungsausschusses;
  • eine Vollzeitstelle mit regelmäßiger Wochenarbeitszeit von 40,0 Stunden;

Vergütung.

  • eine Vergütung in Anlehnung an den TV-L

Die Fraktion fördert aktiv die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist bestrebt, den Frauenanteil in Funktionsebenen, in denen diese unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Des Weiteren möchte die Fraktion Interessentinnen und Interessenten mit Migrationshintergrund besonders zur Bewerbung ermutigen. Die Fraktion sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen richten Sie bitte per E-Mail (max. 8 MB) bis spätestens zum 08.05.2018 an:

t.scheidung@dielinke.landtag-mv.de

Bewerbungskosten können wir nicht erstatten.

Praktikum

Die Fraktion bietet interessierten SchülerInnen und StudentInnen ein vielseitiges Praktikum im Schweriner Schloss. Lernt das politische Leben im Landtag kennen und macht euch ein Bild, wie Gesetze entstehen.

Wenn Ihr Interesse habt und bei der Fraktion DIE LINKE euer Praktikum machen möchtet, dann meldet euch.


Fraktion DIE LINKE.
im Landtag Mecklenburg-Vorpommern

-Praktikum-
Lennéstraße 1

19053 Schwerin


Bei Fragen rund ums Praktikum ruft an unter Telefon: 0385 / 52 52 500

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Rechtsreferendare

Sie haben Interesse ihr Referendariat in der Fraktion zu leisten? Wir sind offen für ihre Bewerbung. Insbesondere in den Schwerpunktbereichen Verwaltungs- und Verfassungsrecht können wir Sie unterstützen. 

Sie haben einen anderes Themengebiet? Fragen Sie nach!


Fraktion DIE LINKE.
im Landtag Mecklenburg-Vorpommern

-Referendariat-
Lennéstraße 1

19053 Schwerin


Bei Fragen rund ums Referendariat und unseren Möglichkeiten erreichen Sie uns unter Telefon: 0385 / 52 52 500

Wir freuen uns auf ihre Bewerbungen.