Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Rente. Wer? Wie? Was? Warum?

Das Rentenrecht ist ausgesprochen kompliziert. Hinzu kommen zahlreiche Mythen, Unwahrheiten und auch Ängste.

Einigen widmet sich diese Handreichung. Sie zeigt, wer nach der Rentenreform des Jahres 2014 abschlagsfrei in die Altersrente gehen kann, was die verbesserte Anrechnung von Erziehungszeiten für Mütter, die ihre Kinder vor 1992 geboren haben, bedeutet und sie setzt sich mit der These auseinander, dass die heute jungen Menschen durch das Rentenrecht benachteiligt würden.

Vorangestellt sind in der Broschüre einige Fakten zur gesetzlichen Altersrente. Sie sollen helfen, das System der gesetzlichen Rentenversicherung besser zu verstehen. Einige Fachbegriffe finden Sie hinten im Glossar, ebenso wie die Übersicht der Anträge, die die Fraktion DIE LINKE seit 2011 zu Problemen der gesetzlichen Rentenversicherung im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern gestellt hat. (2.aktualisierte Auflage) 

Download hier 

Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker - Für eine wirkliche Willkommenskultur

 

Wir wollen ein buntes, tolerantes und weltoffenes Mecklenburg-Vorpommern, in dem die Menschen respektvoll miteinander umgehen und alle Einwohnerinnen und Einwohner die Möglichkeit haben, ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten. Wir verstehen die Integration als wechselseitigen Prozess der Annäherung von Zugewanderten und Einheimischen. Das bedeutet für die Einheimischen, sich zu öffnen und das Verständnis für eine kulturelle, vielfältige Gesellschaft weiter zu entwickeln. Wir alle können unseren Teil dazu beitragen, die Gesellschaft und das Miteinander gemeinsam besser zu gestalten. Und: Wir können und sollten voneinander lernen.

 

Download hier 

Klappspaten - Jede Dummheit braucht einen Deppen, der sie ausspricht

Wenn der „Fööööhrer" im NDR-Satiremagazin „extra 3" seinen „NPD-Klappspaten" ein entnervtes „Wegtreten!" entgegenruft, ist dem im Grunde nichts hinzuzufügen. Eine gelungene Satire, die den alten und neuen Nazis den Spiegel vorhält und diese entlarvt.

Den alten und neuen Nazis den Spiegel vorhalten, sie entlarven, ihre menschenverachtende Politik bekämpfen, Demokratie und Toleranz stärken
- das sind auch unsere Aufgaben und Ziele!

Download hier 

Ländliche Räume mit besonderen demografischen Herausforderungen

Erstmals werden mit der Fortschreibung des Landesraumentwicklungsprograms "Ländliche Räume mit besonderen demografischen Herausforderungen" ausgewiesen. Für uns liegen in diesen Räumen Chancen und Potentiale, die genutzt werden können und müssen.

Download hier 

Leistungsverbesserungen in der gesetzlichen Rente - Versprechen und Realität

Zum 1.7.2014 will die Bundesregierung das Gesetz über die Leistungsverbesserungen in der gesetzlichen Rentenversicherung in Kraft setzen. Wir zeigen was hinter den großen Versprechungen wirklich steckt.

Download hier

 

MV 2020+

Wie stellen wir uns Mecklenburg-Vorpommern 2020 und darüber hinaus vor? Dieses Heft soll einen Einblick in die Ziele der Fraktion DIE LINKE geben.

Broschüre 36 Seiten








Download (1,99 MB) hier



1000 Lehrerinnen und Lehrer für M-V

Wir werben um Lehrerinnen und Lehrer, damit die Landesregierung nicht vergisst, dass sie in die Bildung der Kinder und Jugendlichen und in die Arbeitsbedingungen der Lehrkräfte mehr als nur Worte investieren muss.

Download hier

 

2011 - 2013 eine Bilanz

kritisch kraftvoll kreativ

Nach rund zwei Jahren dieser Legislaturperiode haben wir Bilanz über unsere Arbeit gezogen, die selbstverständlich nur einen Teil unserer Aktivitäten widerspiegeln kann.

Download <media 10312 - download>hier</media>

 

Für eine bürgernahe Gerichtsstruktur in MV

Nach den Plänen der Landesregierung soll es künftig nur noch 10 Amtsgerichte und 6 Zweigstellen geben. Das bedeutet die Schließung von11 Amtsgerichten. Das Landessozialgericht soll nach Neustrelitz verlegt werden. Diese Reform überrascht doch sehr, da die CDU vor den Landtagswahlen 2011 einen Reformbedarf deutlich ablehnte und der Ministerpräsident dem nicht widersprach. In diesem Flyer zeigen wir die Probleme der geplanten Reform und unsere Ansprüche an eine Gerichtsstruktur in MV.

Download : Hier

Gerichtsstrukturreform stoppen

Auf diesem Flyer ist die namentliche Abstimmung zum Antrag "Entwurf des Gerichtsstrukturneuordnungsgesetzes zurückziehen"

Download : Hier

Courage Preis 2013

In dieser Broschüre werden alle vorgeschlagenen Personen / Verein / Bündnisse kurz vorgestellt.

Download : Hier

Lebensleistung anerkennen - gerechte Renten jetzt!

In diesem Flyer thematisieren wir die Rentenungerechtigkeit und stellen Ihnen unsere politischen Forderungen vor.

Download : Hier

Wir sagen NEIN

In dieser Broschüre stellen wir die Reden der Abgeordneten der Linksfraktion zur Verfügung, die wir im Namen der demokratischen Fraktionen zu Anträgen der NPD-Fraktion gehalten haben.

Download : Hier

Jugend

Wir nehmen die Anliegen der Jugendlichen sehr ernst und möchten kurz darstellen, wofür wir uns in den vergangenen zwei Jahren im Parlament stark gemacht haben.

Download : Hier

Gestalten statt verwalten

Wir meinen: Vorsorge ist besser als Nachsorge. Mecklenburg-Vorpommern
wird seine Zukunft aus eigener Kraft nur dann gestalten können, wenn wir heute die Probleme anpacken. Investitionen in Prävention und Bildung zahlen sich mittel- und langfristig doppelt und dreifach aus. Was wir heute an den Kindern versäumen, haben das Land und damit wir alle später teuer zu bezahlen.

Download : Hier

Das ABC der Schule

Sie fragen sich, welche Schullaufbahn die richtige für Ihr Kind ist und welche Schule die dafür zuständige. Oft wird Ihnen nicht gesagt, welche Rechte und Pflichten Sie und auch die Schule haben. Sie wissen nicht, wie viele Zensuren Ihr Kind im Halbjahr erhalten muss oder welche Arbeiten geschrieben werden. Auf dem Weg durch die Schule lauert so mancher Fallstrick. Dabei kann die Schulzeit eine schöne Phase im Leben Ihres Kindes sein. In jedem Fall ist sie eine wichtige Zeit, denn es werden die Grundlagen für den künftigen Lebensweg gelegt.
Wir unterstützen Sie auf diesem schwierigen und doch auch wunderbaren Weg. Wir geben Ihnen Hinweise und Informationen für ein gelingendes Lernen Ihres Kindes und für ein entspanntes Elternleben.

Download : Hier

Haushalt - gestalten statt verwalten

Unsere Vorstellungen für eine solide Haushaltspolitik, die auch die Zukunft bedenkt.

 

Download : Hier

Courage-Preis 2013

Der Courage-Preis wird bereits zum vierten Mal an Menschen vergeben, die sich in besonderem Maße für Demokratie und Toleranz einsetzen.

 

 

Download : Hier

Kahlschlag verhindern bei den Gerichten

Die Landesregierung plant einen Kahlschlag bei den Gerichtsstandorten. Mehr als die Hälfte der Amtsgerichte und ein Teil der Fachgerichte sollen abgeschafft werden. Hier zeigen wir Ihnen die Folgen und unsere Forderungen.

 

Download : Hier

Armut in Mecklenburg-Vorpommern

Armut hat viele Gesichter und ist auch in MV weit verbreitet. Das ist ein Skandal! Aber die Regierungs-parteien SPD und CDU verschließen die Augen vor der Realität. Oder sie haben derart unterschiedliche Lösungsansätze für die Probleme, dass sie sich gegenseitig blockieren. Deshalb haben die Fraktionen von SPD und CDU eine Reihe von Anträgen unserer Fraktion kurzerhand vom Tisch gewischt, mit denen wir die Landesregierung aufgefordert haben, endlich zu handeln und Armut aktiv zu bekämpfen.

 

Download : Hier

Konzept zur Zukunftssicherung der Theater- und Orchesterlandschaft MV

Dies ist unser Angebot für die Sicherung der Theater und Orchester in Mecklenburg-Vorpommern

 

Download : Hier

100 Tage regiert - 100 Tage ist nichts passiert

Mit diesem Flyer wollen wir auf die vielen offenen Baustellen der neuen Regierung nach den ersten 100 Tagen aufmerksam machen.

 

Download : Hier