Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Schutzfonds für M-V ist richtig und wichtig

Zum Milliardenfonds für M-V, der heute aufgelegt wurde, erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg:

„Es ist richtig und wichtig, Geld zur Verfügung zu stellen, um vor allem den kleinen und Kleinstunternehmen durch schwieriges Fahrwasser zu helfen. Unternehmerinnen und Unternehmer sowie die Beschäftigten müssen sich darauf verlassen können, dass ihre Betriebe nicht krachen gehen und Tausende Menschen ihre Arbeit verlieren.

Es ist gut, dass der Bund Mittel locker macht. Und es ist gut, dass das Land das Seine tut, diese Mittel zu verwalten und auch eigenes Geld in die Hand nimmt. Damit kann auch Kulturschaffenden, -einrichtungen, ehrenamtliches Engagement sowie gemeinnützige Organisationen geholfen werden.“


Pressemeldungen


Es ist wichtig, dass Mittel aus MV-Schutzfonds zunehmend abfließen

Zu den geplanten Hilfen des Landes aus dem MV-Schutzfonds erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Es ist wichtig, dass die... Weiterlesen


Hartz IV als Studienkredit ist keine Lösung

Zu den Plänen der Bundesregierung, Studierenden, die wegen der Corona-Krise in Not geraten sind, die Beantragung von Hartz IV zu ermöglichen, erklärt... Weiterlesen


Arbeitslosengeldbezug verlängern und Hartz IV anheben

Zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf Arbeitslose und Hartz-IV-Beziehende erklärt der wirtschafts- und arbeitsmarktpolitische Sprecher der... Weiterlesen