Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

NSU-Ausschuss beendet Beweisaufnahme mit wichtigster Anhörung

Zur Sitzung des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses (PUA) zur Aufklärung der Aktivitäten des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ (NSU) in Mecklenburg-Vorpommern am kommenden Freitag erklärt der Obmann der Linksfraktion, Peter Ritter:

„Der NSU-Untersuchungsausschuss wird am kommenden Freitag zur letzten öffentlichen Sitzung zusammenkommen und damit seine Beweisaufnahme beenden. Wir erwarten den wichtigsten ‚Zeugen‘ und ‚Sachverständigen‘ unserer jahrelangen Untersuchungsarbeit. Mustafa Turgut wird über die Umstände der Ermordung seines Bruders Mehmet Turgut und die nachfolgenden Ermittlungen berichten.

Bis zur NSU-Selbstenttarnung im November 2011 standen Angehörige und Bekannte Mehmet Turguts im Fokus der Strafverfolgungsbehörden. Immer wieder wurden sie verdächtigt, über die Hintergründe der Tat Bescheid zu wissen oder sogar selbst für diese verantwortlich zu sein. Die Folgen dieser Anschuldigungen und Verdächtigungen für die Betroffenen müssen in den Erkenntnisstand des Ausschusses einfließen. Sie werden ein wichtiger Gradmesser zur Bewertung der gesamten Ermittlungsarbeit sein.“


Pressemeldungen


Das Leben kehrt zurück – Öffnungsperspektive für M-V liegt vor

Zum heutigen MV-Gipfel zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Das Leben in M-V... Weiterlesen


Der Rechtsstaat funktioniert

Zur Meldung des Justizministeriums, wonach seit März vergangenen Jahres in der Verwaltungsgerichtsbarkeit des Landes insgesamt 370 Verfahren in... Weiterlesen


Krankenpflege wertschätzen – Gesunde Löhne für gesundes Personal

Zum Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Am Internationalen Tag... Weiterlesen