Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Corona-Landesverordnung setzt auf Eigenverantwortung der Menschen

Zur neuen Corona-Landesverordnung erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin:

„Die neuen Schutzvorschriften regeln nur noch in Grundzügen den künftigen Umgang mit dem Virus. Damit wird verstärkt auf die Eigenverantwortung und Vernunft der Menschen gesetzt. Mehr denn je kommt es künftig darauf an, dass einfache, aber bewährte Schutzmaßnahmen eingehalten werden. Dazu zählen regelmäßiges Lüften von Innenräumen und Händewaschen, das Tragen von Masken sowie räumlicher Abstand.

 

Auch wenn angesichts der fortgeschrittenen Immunisierung vorsichtiger Optimismus angezeigt ist, dürfen wir das Virus nicht unterschätzen. Aber ich bin überzeugt, dass sich die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern ihrer Verantwortung bewusst sind und sich entsprechend verhalten.“


Pressemeldungen


Raus aus der Blase – Interkulturelle Woche für ein friedliches Miteinander

Zum Start der Interkulturellen Woche am kommenden Sonntag erklärt die migrationspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Steffi Pulz-Debler: „‘Raus... Weiterlesen


Untersuchungsausschuss muss strukturiert arbeiten

Zur heutigen Sitzung des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses (PUA) zur Stiftung Klima- und Umweltschutz MV erklärt der Abgeordnete der... Weiterlesen


Bildungsministerium hat Integration selbstverständlich im Blick

Die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jeannine Rösler, weist die Kritik des Flüchtlingsrats und der GEW an der Bildung... Weiterlesen