Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Verein „Alte Synagoge Stavenhagen“ erhält Courage-Preis 2019

Wir würdigen die Arbeit des Vereins, der dafür gesorgt hat, dass die dem Verfall preisgegebene Synagoge in Stavenhagen wieder aufgebaut werden konnte. Damit ist es nicht nur gelungen, einen Erinnerungsort für die Stavenhagener Jüdinnen und Juden zu schaffen, die von den Nazis ermordet wurden. Entstanden ist zugleich ein Ort der Zusammenkunft, der heute von allen Einwohnerinnen und Einwohnern der Stadt genutzt werden kann. Insbesondere sind hier die regelmäßigen Projekte mit Schülerinnen und Schülern zu nennen, in denen sie sich mit der Geschichte der Stadt und vor allem mit der Zeit des deutschen Faschismus auseinandersetzen.

Eine weitere ausgezeichnete Bewegung ist die Bürgerinitiative "Pro-Schiene Hagenow-Neustrelitz" zum Erhalt der Südbahn, die sich seit Jahren dafür engagiert, einen wichtigen Teil des öffentlichen Personenverkehrs im ländlichen Raum zu erhalten und aktiv dem Trend entgegenwirkt, die ländlichen Regionen abzuhängen. Das ist jene Courage, die aufsteht gegen die Engstirnigkeit staatlichen Handelns. 

Die dritte Initiative, die wir ehren, ist die Gruppe "Power On", die jedes Jahr eine Ferienfreizeit für Kinder und Jugendliche organisiert. Sie bringt die Jüngsten zusammen, unabhängig von Herkunft oder Einkommen der Eltern. Heraus kommt eine schöne Zeit mit vielen Workshops und Projekten – und ein kultureller Austausch, der Weltoffenheit und Toleranz fördert.


PRESSEKONTAKT:
 

Claudia Schreyer
Pressesprecherin


Tel. 0385 / 52 52 502
Fax 0385 / 52 52 547
E-Mail: presse@dielinke.landtag-mv.de