Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Schnelles Internet auf Rügen? – Sonnen im Hinterherlaufen

Zur heutigen Meldung „Schnelles Internet auf Rügen“ erklärt der Sprecher für  Landesentwicklung und Infrastruktur der Linksfraktion, Dr. Wolfgang Weiß:

 

„Wir begrüßen jeden technischen Fortschritt auf dem Weg ins digitale Zeitalter, insbesondere bei der Überwindung der erheblichen Defizite in unseren ländlichsten Räumen.

 

Wie sich die Landesregierung jetzt aber auf der Insel Rügen mit ‚erstem Spatenstich‘ und allem Drum und Dran feiert ist eine Ohrfeige für alle, die bereits jahrzehntelang mahnen und fordern, den Rückstand der Region in puncto schnelles Internet zu überwinden, egal ob in der Wirtschaft, für Private oder Touristen.


Eben diese Landesregierung, die sonst um die Realität einen großen Bogen macht, sonnt sich jetzt im Nachholen und im mäßigen Hinterherlaufen! Das ist Sommertheater auf Kosten der Betroffenen – oder brauchte Frau Schwesig mal wieder einen öffentlichkeitswirksamen Auftritt?“

 


PRESSEKONTAKT:

Pressesprecher (in Vertretung)
Hanno Harnisch
Tel. 0385 / 52 52 502
Mobil: 0171 / 6435524
Fax 0385 / 52 52 547
E-Mail: presse@dielinke.landtag-mv.de