Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Entwicklung der Nationalparks und Großschutzgebiete nicht gesichert

Zur Ablehnung des Antrags „30 Jahre Nationalparks in Mecklenburg-Vorpommern – Erfolg und Verpflichtung zugleich“ erklärt die umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke:

„Im September feiern unsere Nationalparks und die meisten Großschutzgebiete ihren 30. Geburtstag. Alle Schutzgebiete und gerade die Nationalparks gehören zur Identität unseres Bundeslandes und sind ein wichtiger ökologischer sowie ökonomischer Faktor.

Die Geschichte der Nationalparks in Mecklenburg-Vorpommern ist eine Erfolgsgeschichte, die aber durch den Personalabbau der zurückliegenden Jahre bedroht ist. Heute wäre Gelegenheit gewesen, diesen schlimmen Trend zu stoppen und umzukehren.

Mit der Ablehnung des Antrags durch die Koalitionsfraktionen wurde diese Chance vertan. Eine gedeihliche Entwicklung der Nationalparks und Großschutzgebiete ist mit dieser Fehlentscheidung nicht gesichert.“


PRESSEKONTAKT:
 

Claudia Schreyer
Pressesprecherin


Tel. 0385 / 52 52 502
Fax 0385 / 52 52 547
E-Mail: presse@dielinke.landtag-mv.de