Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Ein Naturparkweg reicht nicht – die Natur braucht mehr Unterstützung

Zum Antrag „Förderung des Wandertourismus in Mecklenburg-Vorpommern - Errichtung eines Naturparkweges quer durch das Land“ erklärt die umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke:

„Selbstverständlich unterstützt meine Fraktion die Errichtung eines Naturparkweges quer durchs Land. Für die Einheimischen und die zahlreichen Gäste bietet dieser Weg herausragende Möglichkeiten, unser wunderschönes, reich mit Natur- und Kulturlandschaften einschließlich ihrer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt ausgestattetes Bundesland, hautnah kennenzulernen.

Bei aller Freude über diese touristische Infrastruktur dürfen wir die derzeitige Landesregierung und auch künftige nicht aus der Pflicht nehmen, diese Naturschätze zu bewahren, Natur- und Umweltschutz zu stärken. Meine Fraktion forderte bereits in ihrem Antrag „30 Jahre Nationalparks in Mecklenburg-Vorpommern - Erfolg und Verpflichtung zugleich“, die Personalausstattung der Nationalparks, der anderen Großschutzgebiete, der obersten, der oberen und der unteren Umweltverwaltung deutlich zu verstärken. Ziel muss es sein, alle Großschutzgebiete und Nationalparks finanziell und personell so auszustatten, dass sie ihre Aufgaben fach- und sachgerecht wahrnehmen können.“


PRESSEKONTAKT:
 

Claudia Schreyer
Pressesprecherin


Tel. 0385 / 52 52 502
Fax 0385 / 52 52 547
E-Mail: presse@dielinke.landtag-mv.de