Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Torsten Koplin

Künstlerinnen, Künstler und Kulturakteure erfreuen uns mit großartigen Werken, Aufführungen und Veranstaltungen. Sie sind es, die in Mecklenburg-Vorpommern für kulturelle Vielfalt sorgen. Bedenkt man, unter welch existenziell schwierigen Bedingungen sie tätig sind, wächst die Hochachtung ihnen gegenüber umso mehr. Ständig haben sie es mit finanzieller Unsicherheit und meist mit willkürlichen Entscheidungen seitens der jetzigen Landesregierung zu tun. Deren trauriges Markenzeichen ist Kulturabbau trotz guter Kassenlage.  Die LINKE hat ein gänzlich anderes Verständnis von Kulturpolitik: Landespolitik hat für die Rahmenbedingungen zu sorgen, damit sich Kultur und Kunst entfalten können. Verlässlichkeit und Transparenz sind dabei das A und O. Mit einem Kulturfördergesetz wollen wir genau das erreichen. Darin enthalten wäre erstmalig eine Kulturquote. Mit ihr würde ein bestimmter Anteil am Gesamthaushalt des Landes ausschließlich der Kultur vorbehalten sein. Im Ergebnis dessen ist es nicht mehr derart entscheidend, wie sich die Landesregierung zusammensetzt. Wem die Entwicklungschancen unseres Landes am Herzen liegen, der sorgt dafür, dass kreative Köpfe hier eine Heimat haben. Setzen wir uns gemeinsam dafür ein! Denn Kultur muss sich nicht rechnen, sie zahlt sich
aus!

Torsten Koplins Pressemeldungen

Korrektur der Landesregierung bei Impfstrategie längst überfällig

Zur Korrektur der Corona-Impfstrategie der Landesregierung erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Es ist gut und richtig, dass die Landesregierung endlich ihre Impfstrategie korrigiert, wie von meiner Fraktion bereits seit Wochen gefordert. Wenn Kitas und Schulen öffnen, dann muss das Betreuungspersonal auch... Weiterlesen


Pflegereform zwingend erforderlich – aber nicht zulasten der Tagespflege

Zur geplanten Reform der Pflegeversicherung erklärt der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Die Pflege ist am Limit, und Pflegebedürftigkeit wird zunehmend zur Armutsfalle. Eine Reform ist deshalb zwingend erforderlich – eine angemessene Bezahlung der Beschäftigten und eine Entlastung der Pflegebedürftigen von den immens... Weiterlesen


Schluss mit der Kleinkrämerei: Prämien ohne Wenn und Aber auszahlen

Schluss mit der Kleinkrämerei: Prämien ohne Wenn und Aber auszahlen Zur erneut durch den Bundesgesundheitsminister angekündigten Corona-Prämie für Beschäftigte in Krankenhäusern erklärt der pflege- und gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Meine Fraktion bleibt bei der Forderung, eine Corona-Prämie als Anerkennung für... Weiterlesen

Reden im Landtag

Torsten Koplin: Hohe Eigenanteile in Pflegeeinrichtungen endlich spürbar senken und deckeln

Sehr geehrte Präsidentin, sehr geehrte Abgeordnete, seit 1995 gibt es die Pflegeversicherung in Deutschland. Aus ihr wird je nach Pflegegrad ein Satz zu den pflegebedingten Kosten gezahlt. Dass die pauschalierten Sätze nicht reichen, zeigt sich Monat für Monat in den Rechnungen der Heimbewohner*innen. Allein für die pflegebedingten Kosten sind... Weiterlesen


Torsten Koplin: Hohe Eigenanteile in Pflegeeinrichtungen endlich spürbar senken und deckeln

Sehr geehrte Präsidentin, sehr geehrte Abgeordnete, vor Ihnen liegt die dritte Initiative meiner Fraktion zur Befassung mit den Eigenanteilen in Pflegeeinrichtungen innerhalb eines halben Jahres. Diskutierten wir im August und September in diesem hohen Hause noch über durchschnittliche Eigenanteile von rund 1600 Euro in Mecklenburg-Vorpommern,... Weiterlesen


Torsten Koplin: Entwurf eines Dritten Gesetzes zur Änderung des Landesbehindertengleichstellungsgesetzes

Sehr geehrte Präsidentin, sehr geehrte Abgeordnete, die vorliegende Novellierung dient dem Ziel, das Landesbehindertengleichstellungsgesetz an die Vorgaben der UN-Behindertenrechtskonvention anzupassen, so heißt es im Eingangstext. Die UN-Behindertenrechtskonvention verfügt über 50 Artikel, um die Rechte und Teilhabemöglichkeiten von Menschen... Weiterlesen


Wahlkreisbüro

Schlossstr. 10
17235 Neustrelitz
Tel. 03981 / 48 92 585
E-Mail:
wkb-koplin@freenet.de
Mitarbeiterin:
Kerstin Heinrich

vernetzt