Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Torsten Koplin

Künstlerinnen, Künstler und Kulturakteure erfreuen uns mit großartigen Werken, Aufführungen und Veranstaltungen. Sie sind es, die in Mecklenburg-Vorpommern für kulturelle Vielfalt sorgen. Bedenkt man, unter welch existenziell schwierigen Bedingungen sie tätig sind, wächst die Hochachtung ihnen gegenüber umso mehr. Ständig haben sie es mit finanzieller Unsicherheit und meist mit willkürlichen Entscheidungen seitens der jetzigen Landesregierung zu tun. Deren trauriges Markenzeichen ist Kulturabbau trotz guter Kassenlage.  Die LINKE hat ein gänzlich anderes Verständnis von Kulturpolitik: Landespolitik hat für die Rahmenbedingungen zu sorgen, damit sich Kultur und Kunst entfalten können. Verlässlichkeit und Transparenz sind dabei das A und O. Mit einem Kulturfördergesetz wollen wir genau das erreichen. Darin enthalten wäre erstmalig eine Kulturquote. Mit ihr würde ein bestimmter Anteil am Gesamthaushalt des Landes ausschließlich der Kultur vorbehalten sein. Im Ergebnis dessen ist es nicht mehr derart entscheidend, wie sich die Landesregierung zusammensetzt. Wem die Entwicklungschancen unseres Landes am Herzen liegen, der sorgt dafür, dass kreative Köpfe hier eine Heimat haben. Setzen wir uns gemeinsam dafür ein! Denn Kultur muss sich nicht rechnen, sie zahlt sich
aus!

Torsten Koplins Pressemeldungen

Tag der Menschen mit Behinderungen wird endlich eingeführt

Zum heutigen Beschluss des Landtags, einen Tag der Menschen mit Behinderungen in Mecklenburg-Vorpommern dauerhaft zu etablieren, erklärt behindertenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Es ist gut, dass bei den Regierungsfraktionen ein Umdenken eingesetzt hat und endlich ein Beschluss des Landtags zustande gekommen ist. Mehrere... Weiterlesen


Parlament an Kommission Universitätsmedizin beteiligen!

Zum Antrag der Linksfraktion „Kommission Universitätsmedizin 2020+“erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Meine Fraktion bekräftigt den Anspruch auf Beteiligung des Landtags an der Kommission Universitätsmedizin. Es ist eine Unverschämtheit, die Kommission zu berufen, obgleich aus der Mitte des Landtages... Weiterlesen


Chance vertan, die Kleinsten besser zu schützen

Zur Ablehnung eines Gesetzentwurfes  der Fraktion der BMV, mit der diese das Rauchen auf Spielplätzen verbieten wollte, durch die Koalitionsfraktionen erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Einmal mehr haben die Koalitionsfraktionen eine Chance vertan, mit wenig Aufwand das Richtige zu tun. SPD und CDU... Weiterlesen

Reden im Landtag

Torsten Koplin: Tag der Menschen mit Behinderungen in Mecklenburg-Vorpommern dauerhaft etablieren

Sehr geehrte Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, heute nun liegt uns im ersten Tagesordnungspunkt der interfraktionelle Antrag „Tag der Menschen mit Behinderungen in Mecklenburg-Vorpommern dauerhaft etablieren“ zur Beratung vor. Frau Präsidentin, werte Kolleginnen und Kollegen von den antragstellenden Fraktionen, liebe Gäste, dies... Weiterlesen


Torsten Koplin: Geringverdienende Selbständige entlasten - Krankenversicherungsbeiträge auf Antrag an den erzielten Einkünften bemessen

Torsten Koplin TOP 34 Frau Präsidentin, meine verehrten Damen und Herren Abgeordnete, wer eine selbständige oder freiberufliche Tätigkeit aufnimmt muss sich krankenversichern. Diese Krankenversicherungspflicht gilt seit 2009. Selbständige und Freiberufler haben dabei die Wahl zwischen zwei Versicherungssystemen - der privaten und der... Weiterlesen


Torsten Koplin: Entwurf eines Dritten Gesetzes zur Änderung des Nichtraucherschutzgesetzes für das Land Mecklenburg-Vorpommern

Frau Präsidentin, meine verehrten Damen und Herren Abgeordnete, wir unterstützen jede Initiative, die die Gesundheit stärkt, die gesundheitlichen Risiken minimiert, insbesondere, wenn es um Kinder und Heranwachsende geht. Das vor allem in dem Wissen, dass der Organismus von Kindern und Jugendlichen anfälliger für toxische Schädigungen ist.... Weiterlesen


Wahlkreisbüro

Schlossstr. 10
17235 Neustrelitz
Tel. 03981 / 48 92 585
E-Mail:
wkb-koplin@freenet.de
Mitarbeiterin:
Kerstin Heinrich

vernetzt