Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Torsten Koplin

Künstlerinnen, Künstler und Kulturakteure erfreuen uns mit großartigen Werken, Aufführungen und Veranstaltungen. Sie sind es, die in Mecklenburg-Vorpommern für kulturelle Vielfalt sorgen. Bedenkt man, unter welch existenziell schwierigen Bedingungen sie tätig sind, wächst die Hochachtung ihnen gegenüber umso mehr. Ständig haben sie es mit finanzieller Unsicherheit und meist mit willkürlichen Entscheidungen seitens der jetzigen Landesregierung zu tun. Deren trauriges Markenzeichen ist Kulturabbau trotz guter Kassenlage.  Die LINKE hat ein gänzlich anderes Verständnis von Kulturpolitik: Landespolitik hat für die Rahmenbedingungen zu sorgen, damit sich Kultur und Kunst entfalten können. Verlässlichkeit und Transparenz sind dabei das A und O. Mit einem Kulturfördergesetz wollen wir genau das erreichen. Darin enthalten wäre erstmalig eine Kulturquote. Mit ihr würde ein bestimmter Anteil am Gesamthaushalt des Landes ausschließlich der Kultur vorbehalten sein. Im Ergebnis dessen ist es nicht mehr derart entscheidend, wie sich die Landesregierung zusammensetzt. Wem die Entwicklungschancen unseres Landes am Herzen liegen, der sorgt dafür, dass kreative Köpfe hier eine Heimat haben. Setzen wir uns gemeinsam dafür ein! Denn Kultur muss sich nicht rechnen, sie zahlt sich
aus!

Torsten Koplins Pressemeldungen

Landesregierung muss umgehend Modellprojekt-Bericht veröffentlichen

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage „Umsetzung des Wohlfahrtsfinanzierungs- und Transparenzgesetzes Mecklenburg-Vorpommern“ (Drs. 7/5926) erklärt der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Der Bericht über die Umsetzung des Modellprojektes ‚Neugestaltung der Beratungslandschaft im Landkreis... Weiterlesen


Landesregierung muss erklären, wie 1,4 Millionen Dosen verimpft werden

Zum aktuellen Impfgeschehen in Mecklenburg-Vorpommern erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Gesundheitsminister Harry Glawe hat Mitte März erklärt, dass Mecklenburg-Vorpommern im zweiten Quartal von verschiedenen Herstellern die Lieferung von 1,4 Millionen Impfdosen erwartet. Das sind gute Aussichten. Nun... Weiterlesen


Mehr Transparenz auch bei Corona-Infektionszahlen erforderlich

Zum aktuellen Infektionsgeschehen und den jüngsten Zugangsbeschränkungen in den Kitas des Landes erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „In den zurückliegenden Tagen ist das Infektionsgeschehen über alle Altersgruppen hinweg erwartungsgemäß gestiegen. Wenn die Landesregierung vor diesem Hintergrund Beschlüsse... Weiterlesen

Reden im Landtag

Torsten Koplin: „Impfangebote und Testungen dringend ausbauen - Öffnungsperspektiven entwickeln“

Sehr geehrte Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, was ist nur los im Staate Deutschland? Viele Menschen werden sich diese Frage nach den Ereignissen der letzten Tage gestellt haben. Und das vollkommen zu Recht. Zunächst einigten sich die Regierungschefs vor drei Tagen im Wesentlichen über die Verlängerung bereits bestehender Maßnahmen,... Weiterlesen


Torsten Koplin: Keine Schlechterstellung der Tagespflege im Zuge der Pflegereform 2021 - Aussprache

Sehr geehrte Präsidentin, sehr geehrte Abgeordnete, mehr als 100.000 Personen in M-V sind pflegebedürftig. In den kommenden Jahren wird die Zahl rasant weiter ansteigen. In Mecklenburg-Vorpommern werden derzeit rund 60.000 Pflegebedürftige zu Hause von Angehörigen betreut, viele nutzen die Unterstützung durch ambulante Pflegedienste. Die Angebote... Weiterlesen


Torsten Koplin: Keine Schlechterstellung der Tagespflege im Zuge der Pflegereform 2021 - Einbringung

Sehr geehrte Präsidentin, sehr geehrte Abgeordnete, im November 2020 veröffentlichte Bundesgesundheitsminister Spahn das Eckpunktepapier: "Pflegeversicherung neu denken - Eckpunkte für eine Pflegereform 2021". Das fünfseitige Papier beinhaltet Veränderungen in der ambulanten, teilstationären und stationären Pflege und dient als Vorhabenplanung... Weiterlesen


Wahlkreisbüro

Schlossstr. 10
17235 Neustrelitz
Tel. 03981 / 48 92 585
E-Mail:
wkb-koplin@freenet.de
Mitarbeiterin:
Kerstin Heinrich

vernetzt