Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Torsten Koplin

Künstlerinnen, Künstler und Kulturakteure erfreuen uns mit großartigen Werken, Aufführungen und Veranstaltungen. Sie sind es, die in Mecklenburg-Vorpommern für kulturelle Vielfalt sorgen. Bedenkt man, unter welch existenziell schwierigen Bedingungen sie tätig sind, wächst die Hochachtung ihnen gegenüber umso mehr. Ständig haben sie es mit finanzieller Unsicherheit und meist mit willkürlichen Entscheidungen seitens der jetzigen Landesregierung zu tun. Deren trauriges Markenzeichen ist Kulturabbau trotz guter Kassenlage.  Die LINKE hat ein gänzlich anderes Verständnis von Kulturpolitik: Landespolitik hat für die Rahmenbedingungen zu sorgen, damit sich Kultur und Kunst entfalten können. Verlässlichkeit und Transparenz sind dabei das A und O. Mit einem Kulturfördergesetz wollen wir genau das erreichen. Darin enthalten wäre erstmalig eine Kulturquote. Mit ihr würde ein bestimmter Anteil am Gesamthaushalt des Landes ausschließlich der Kultur vorbehalten sein. Im Ergebnis dessen ist es nicht mehr derart entscheidend, wie sich die Landesregierung zusammensetzt. Wem die Entwicklungschancen unseres Landes am Herzen liegen, der sorgt dafür, dass kreative Köpfe hier eine Heimat haben. Setzen wir uns gemeinsam dafür ein! Denn Kultur muss sich nicht rechnen, sie zahlt sich
aus!

Torsten Koplins Pressemeldungen

Linksfraktion setzt sich für ein selbstbestimmtes Leben für alle ein

Zum Antrag der AfD-Fraktion zur Einführung eines Gehörlosengeldes in M-V für die kommende Landtagssitzung im Januar erklärt der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Es handelt sich mitnichten um einen Vorstoß der Fraktion der AfD. Die Linksfraktion hat bereits im zurückliegenden Jahr in den Beratungen zum Doppelhaushalt... Weiterlesen


Landarztgesetz: Gut gemeint ist noch lange nicht gut gemacht

Nach der heutigen abschließenden Beratung des Landarztgesetzes im zuständigen Wirtschaftsausschuss des Landtags erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Meine Fraktion trägt das Anliegen des Gesetzentwurfes grundsätzlich mit. Dieser Schritt war längst überfällig, um dem Mangel an Hausärzten entgegenzuwirken.... Weiterlesen


Versorgungswege müssen klar geregelt sein – Parchim braucht Kinderklinik!

Angesichts der bekannt gewordenen „Krankenhaus-Odyssee" infolge eines Verkehrsunfalls am ersten Weihnachtstag erklären der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin, sowie die kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Schweriner Landtag, Jacqueline Bernhardt: „Auch wenn noch nicht alle Umstände... Weiterlesen

Reden im Landtag

Jeannine Rösler: Entwurf eines Haushaltsbegleitgesetzes 2020/2021

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat den schönsten Haushalt im ganzen Land. Frau Ministerpräsidentin, Sie haben den schönsten Haushalt hier, aber die Realität hinter den sieben Bergen ist eine ganz andere. Schöne Worte und Schönfärberei sind das eine, die Wirkung vor Ort, worauf es tatsächlich... Weiterlesen


Torsten Koplin: Entwurf eines Gesetzes über die Finanzierung und zur Transparenz in der Freien Wohlfahrtspflege in Mecklenburg-Vorpommern und zur Änderung des Insolvenzordnungsausführungsgesetzes

Sehr geehrte Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, ich habe schon bei meiner Rede zur Ersten Lesung mit Mühe versucht, das Positive an diesem Gesetz voran zu stellen. Leider, meine Damen und Herren Abgeordnete von SPD und CDU, geht das in dieser abschließenden Zweiten Lesung nicht, denn Sie haben die Kritik der Expertinnen und Experten, Sie... Weiterlesen


Torsten Koplin: Entwurf eines Gesetzes über die Gewährung einer Zuwendung für die nicht erwerbsmäßige Pflege eines Angehörigen zur Förderung der Pflegebereitschaft (Landespflegefördergeldgesetz)

Sehr geehrte Präsidentin, sehr geehrte Abgeordnete, mit der Forderung der AfD, eine Zuwendung, die nicht mehr als eine Abspeisung ist, an jene zu zahlen, die die Pflege von Angehörigen in der Häuslichkeit übernehmen, haben wir uns hier im Landtag im Juni dieses Jahres schon einmal auseinandergesetzt. Auch in anderen Landtagen oder auch im... Weiterlesen


Wahlkreisbüro

Schlossstr. 10
17235 Neustrelitz
Tel. 03981 / 48 92 585
E-Mail:
wkb-koplin@freenet.de
Mitarbeiterin:
Kerstin Heinrich

vernetzt