Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Simone Oldenburg

Alles passiert im Schulleben im Schnelldurchlauf. Die Kinder, Jugendlichen, aber auch Lehrkräfte und Eltern sprinten von einer Klassenarbeit zur nächsten Kontrolle, von einem Vortrag zur nächsten Präsentation. Es muss Schluss damit sein, dass die Landesregierung auf Kosten von guter Bildung spart. Schluss damit, Millionen zu horten, statt ausreichend in die Schulen zu investieren. Es gibt nur einen einzigen Ort, den jede und jeder besuchen muss – das ist die Schule. Deshalb darf hier nicht geknausert werden. Wir brauchen bessere Bedingungen, damit wir bundesweit nicht länger das Bildungsschlusslicht sind. Damit die Lütten in der Grundschule mehr lernen, brauchen sie mehr Zeit.
Wir fordern eine Deutsch- und eine Mathematikstunde in den Klassen eins bis vier zusätzlich. Damit mehr Jugendliche einen qualifi zierten Schulabschluss erhalten, benötigen sie mehr Zeit zum Lernen. Wir fordern eine Verlängerung der Schulpfl icht auf 10 Jahre. Damit die Jugendlichen an den Berufsschulen erfolgreicher sind, benötigen sie mehr Unterricht. Wir fordern mehr Lehrkräfte, kleinere Klassen und wohnortnahe Berufsschulen, zu denen sie kostenlos befördert werden. Damit Lehrkräfte unterrichten können, statt allein bürokratischen Aufwand zu meistern, benötigen sie mehr Zeit. Wir fordern eine Verkürzung der Arbeitszeit und eine Entlastung von Verwaltungstätigkeiten. Es ist Zeit für eine starke Bildung.

Simone Oldenburgs Pressemeldungen

Linksfraktion auf Landtour unterwegs in Vorpommern

Vom 19. bis zum 21. März 2019 geht die Linksfraktion auf Landtour im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Dazu erklärt die Fraktionsvorsitzende Simone Oldenburg: „Gerade in diesem Jahr stehen wir alle gemeinsam auf kommunaler, wie auf Landesebene vor riesigen Herausforderungen. Vorpommern und die Grenzregion zu unserem Nachbarland Polen erwarten... Weiterlesen


Facharbeiter als Gymnasiallehrer

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage  auf Drs. 7/3136 erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin, Simone Oldenburg: „Offenbar ist der Bildungsministerin Birgit Hesse jedes Mittel recht, um den Lehrkräftemangel zu kaschieren und die Ausfallstatistik erträglicher zu gestalten. 171 Vertretungslehrkräfte - also... Weiterlesen


Vergiften Sie nicht das Klima, Frau Hesse!

Zur Ankündigung der Bildungsministerin, Brigit Hesse, über Konsequenzen für teilnehmende Schülerinnen und Schüler an Klimademonstrationen erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „‘Fridays for future – Hut ab‘ für die Jugendlichen in Mecklenburg-Vorpommern. Umweltschutz, Klimaschutz und... Weiterlesen


50 Themen auf 30 Seiten Halbzeitbilanz der Landesregierung – das meiste davon ungelöst

Zur heute vorgestellten Halbzeitbilanz der Landesregierung erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Die Halbzeitbilanz der Großen Koalition ist große Enttäuschung. Anstatt die zahlreichen drängenden Probleme trotz Rücklagen in Milliardenhöhe entschlossen anzupacken, setzt die Koalition aus SPD und CDU auf eine hasenfüßige... Weiterlesen


Lehramtsstudium muss wieder ein Lehramtsstudium werden, egal wo!

Zur Diskussion um die Einrichtung einer pädagogischen Hochschule erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Es geht nicht um den Ort, es geht um den Inhalt eines Studiums. Bevor sich also Bildungsministerin Birgit Hesse (SPD)  Gedanken darüber macht, wo ein Lehramtsstudium angeboten wird, sollte... Weiterlesen


Ohne Frauen kommt alles zum Stehen – Frauentag ist Kampf- und Streiktag

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März erklären der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter, und die Fraktionsvorsitzende, Simone Oldenburg: „Eine Gesellschaft ohne Frauen ist nicht zu denken. Doch ist unsere Gesellschaft bereits gerecht genug - genug gekämpft, genug erreicht? Mitnichten. Von den... Weiterlesen


Richtlinie ist ein Schuss in den Ofen

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage auf Drs. 7/3187  erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Die Bildungsministerin hat ein sicheres Händchen für Rohrkrepierer. Statt allen Auszubildenden endlich die kostenlose Fahrt zur Berufsschule zu ermöglichen, doktert sie seit Jahren... Weiterlesen


Zukunftsbündnis muss ein Bündnis echter Verantwortung werden

Zum ersten Treffen des neuen Bündnisses für Arbeit, das jetzt Zukunftsbündnis heißt, erklärt Simone Oldenburg, die Vorsitzende der Linksfraktion in M-V: „Abrakadabra: aus dem Bündnis für Arbeit wird nun ein Zukunftsbündnis – welch gewichtige, visionäre Wortkombination! Beinahe zwei Jahre hat Ministerpräsidentin Schwesig gebraucht, um sich von der... Weiterlesen


Glückwunsch zur Einigung in der Tarifrunde, aber da fehlt noch was

Zur Einigung in der Tarifrunde des öffentlichen Dienstes der Länder erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Die Linksfraktion dankt allen Kolleginnen und Kollegen, die mit ihrem Streik den Forderungen der Gewerkschaften Nachdruck verliehen haben. Ein wichtiger Schritt ist getan. Endlich werden die Eingruppierungsvorschriften... Weiterlesen


Landesregierung bunkert Geld

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage „Aktueller Stand Strategiefonds Mecklenburg-Vorpommern“(Drs. 7/3033), erklärt die Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg:   „Der sogenannte Strategiefonds der Landesregierung ist ein Reinfall. Das ist weder solide noch hilfreich. Hier werden Gelder gebunkert, die... Weiterlesen


Durchgefallen Frau Hesse

Im Anschluss an die heutige öffentliche Anhörung zum Gesetzentwurf der Landesregierung zur Änderung des Schulgesetzes erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Großartig und langfristig angekündigt, ist der Gesetzentwurf des Bildungsministeriums heute lautstark durchgefallen. Medienbildung zu... Weiterlesen


Inspiration und Orientierung bleiben ohne harte Fakten schönes Beiwerk

Zur heute von der Landesregierung im neuen Design präsentierten Kampagne „Durchstarten in M-V“ erklärt Simone Oldenburg, die Vorsitzende der Linksfraktion im Landtag M-V: „Sicherlich muss man auch eine nach eigenen Angaben erfolgreiche, aber in die Jahre gekommene Kampagne, ab und an einmal entstauben. Ob damit die Attraktivität und... Weiterlesen


Kommunen dürfen nicht länger das Sparschwein der Landesregierung sein

Zur Neuordnung der Finanzbeziehungen zwischen Land und kommunaler Ebene erklären die Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg, und die kommunalpolitische Sprecherin, Jeannine Rösler: „Die Forderungen der Städte, Gemeinden und Landkreise, endlich mehr Geld für ihre Aufgaben zu erhalten, dürfen von der Landesregierung nicht länger... Weiterlesen


Raus aus den Startlöchern – weitere Schritte sind nötig

Zur Einigung von Bund und Ländern zum Digitalpakt für Schulen erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion Simone Oldenburg: „Lange hat es gedauert. Endlich ist der Weg frei für die Unterstützung der Schulen und Gemeinden, ihre Schulen technisch auf den aktuellen Stand zu bringen. Auch wenn die Mittel bei weitem... Weiterlesen


Freie Fahrt für Kinder und Jugendliche mit Bus und Bahn

Zum „Tag der sozialen Gerechtigkeit“ und der gleichzeitigen Großflächenaktion der Linksfraktion erklärt die Vorsitzende Simone Oldenburg: „Mecklenburg-Vorpommern ist weit weg von sozialer Gerechtigkeit. Solange wir das Flächenland mit der größten Arbeitslosigkeit sind, die höchste Jugendarbeitslosigkeit haben und die Berufsschulen im Land immer... Weiterlesen


Nichts Neues im Nordosten – wenig Licht, viel Schatten bei der Berufsausbildung in M-V

Zu den heute vorgestellten Ergebnissen des Ausbildungsreports der DGB-Jugend Nord für Mecklenburg-Vorpommern  erklärt Simone Oldenburg, die Vorsitzende der Linksfraktion im Landtag M-V: „Die Ergebnisse des Ausbildungsreports der DGB-Jugend stellen für Mecklenburg-Vorpommern keine neuen Erkenntnisse dar. Wenig Licht, viel Schatten, so könnte man... Weiterlesen


Überschüsse in Schuldentilgung sowie in Bildung und ländlichen Raum investieren

Nach Auffassung der Fraktionsvorsitzenden der Linksfraktion, Simone Oldenburg, muss die Landesregierung den erneut erzielten Haushaltsüberschuss klug investieren. „Das Land hat mit den erneut hohen Überschüssen ausreichend Spielräume für dringend erforderliche echte Investitionen in Schulen und den ländlichen Raum. SPD und CDU können und müssen... Weiterlesen


Personalbedarf im Öffentlichen Dienst darf nicht gegen Lohnerhöhung ausgespielt werden

Zu den ins Stocken geratenen Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst und den auch für Mecklenburg-Vorpommern angekündigten Warnstreiks erklärt Simone Oldenburg, die Fraktionsvorsitzende der Linken im Landtag: „Meine Fraktion unterstützt die Forderungen der Gewerkschaften ver.di, Erziehung und Wissenschaft, der Polizei, der IG BAU sowie des... Weiterlesen


Schüleraustausch macht Europa erlebbar

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage auf Drs. 7/3096 erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Mecklenburg-Vorpommern ist anscheinend das Land hinter dem Mond, denn seit Jahren gibt es immer weniger Schüleraustausche mit europäischen Ländern. Es schlägt dem Fass den Boden aus,... Weiterlesen


Leidet MdL Ehlers unter Gedächtnisverlust?

Zur heutigen Aussage des gesundheitspolitischen Sprechers der CDU-Fraktion, Sebastian Ehlers, dass der Ärztemangel im öffentlichen Gesundheitsdienst nicht hausgemacht sei, erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Hier muss ich Herrn Ehlers und allen anderen der CDU- und der SPD-Fraktion, die derartiges behaupten, energisch... Weiterlesen

Reden im Landtag

Simone Oldenburg: Neufassung einer Anti-Mobbing-Strategie an den allgemein- und berufsbildenden Schulen in Mecklenburg-Vorpommern

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, ich denke, dass es niemanden von uns gibt, der nicht schon einmal mit der wohl perfidesten Art der Demütigung und Ausgrenzung in irgendeiner Form zu tun hatte. Sei es beruflich oder im familiären Umfeld, im Verein - oder, oder, oder. Wer behauptet, für ihn träfe es nicht zu, jemals damit in... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Gesunde Ernährung in der Gemeinschaftsverpflegung

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, nein, in „Nimm zwei“ sind keine Vitamine und nein, in der Milchschnitte ist keine Milch, sondern Zucker und bis vor einiger Zeit sogar Alkohol. Wenn die Lütten nun von Anfang an diese Süßigkeiten essen, gewöhnt sich ihr Körper daran, denn er lernt und somit ist Übergewicht programmiert. Auch das... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Schulabsentismus eindämmen

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, in Mecklenburg-Vorpommern fehlen nicht nur von Jahr zu Jahr mehr ausgebildete Lehrkräfte im Unterricht, in Mecklenburg-Vorpommern fehlen auch von Jahr zu Jahr mehr Schülerinnen und Schüler im Unterricht. Besonders dramatisch ist die Zahl der Schulschwänzer mit dem Auslaufen des Bundesprogrammes... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Aktuelle Stunde An der Schwelle zum Wahljahr 2019 – Mecklenburg-Vorpommern gestalten und nicht nur verwalten

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, alle Jahre wieder – alle Jahre wieder steht Weihnachten vor der Tür. Es ist die Zeit der Geschenke, der Wünsche, die Zeit der Lichter und der Besinnlichkeit. Und natürlich ist es auch die Zeit der Abrechnung – was an Versprochenem und Zugesagtem ist tatsächlich wahr geworden, was war schlicht nur... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Dokumentation der Schwimmfähigkeit im Grundschulzeugnis

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, hunderte Schülerinnen und Schüler, die in der Grundschule keinen Schwimmunterricht haben, dutzende fehlende Rettungsschwimmer, eine ungesetzliche Heranziehung der Eltern zu den Schwimmkosten, fehlende Schwimmmöglichkeiten, zu wenige Schwimmhallen, unsanierte Schwimmhallen oder die wahnsinnig... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Aufbau Ost – besorgniserregenden Entwicklungen Mecklenburg-Vorpommerns im wirtschaftlichen Angleichungsprozess entgegentreten

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, Sie alle kennen Michael Edwards. Ja, es wird Ihnen nicht gleich einfallen, aber wenn ich Ihnen seinen Spitznamen verrate, dann fällt der Groschen: Eddie the Eagle. Der ehemalige britische Skispringer. In Großbritannien war er die Nummer 1. Wir haben in Mecklenburg-Vorpommern im Wirtschaftsbereich... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Qualität der Rechtschreibung an unseren Grundschulen sicherstellen

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, den Kindern das Wort verbieten? Den Lehrkräften die Methoden verbieten? Den Lütten noch mehr vorzuschreiben, wie sie gefälligst zu lernen haben? Lautorientiertes Schreiben in den Giftschrank… Das alles möchte meine Fraktion nicht. Aber das alles sieht der Antrag der Fraktion der Bürger für... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Lehrerinnen und Lehrer an Grundschulen gerecht vergüten

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, aber nun wirklich. Ganz sicher. Bestimmt und ohne zu zögern. Heute wird es keine Ausreden geben. Heute wird der Tag sein, an dem endlich die Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer das Gehalt bekommen, was sie durch ihre unermessliche und beispielgebende Arbeit auch tatsächlich verdienen. D... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Qualität des Unterrichtsniveaus sichern - Umfangeiche Grundqualifizierung für Seiteneinsteiger

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, seit mehr als fünf Jahren beschäftigen wir uns mit der fehlenden Qualifizierung der Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger. Bereits mit der Änderung des Lehrerbildungsgesetzes verursachte die Einstellung von Frauen und Männern ohne eine pädagogische Qualifizierung Entsetzen und erntete... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Gesündere Familien – Dritte Schulsportstunde für alle Klassen einführen

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, seit mehr als 10 Jahren fordert meine Fraktion die Einführung einer dritten Sportstunde – da benötigen wir nun überhaupt nicht Ihre vorgegauckelte Unterstützung. Es gibt mehrere Gründe, warum wir Ihren Antrag ablehnen. Zum einen, kennen Sie sich mit dieser Thematik – ich sage mal vorsichtig –... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Gesetzes zur Änderung der Verfassung des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, vielleicht wollte sich ja die SPD von Willy Brandt inspirieren lassen und mehr Demokratie wagen. Aber, das, was hier vorliegt, ist weder mehr Demokratie, noch gewagt, noch im Sinne von Willy Brandt. Es ist nicht einmal neu, dass Bürgerinnen und Bürger in Mecklenburg-Vorpommern direkten Einfluss... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Entwurf eines Sechsten Gesetzes zur Änderung des Schulgesetzes für das Land Mecklenburg-Vorpommern (Schulgesetz – 6. SchulGÄndG M-V)

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, an den Gründen unserer Ablehnung der Gesetzesänderung hat sich nichts geändert. Ob es sich um das Nichtagieren des Innenministeriums und das Zuschauen des Bildungsministeriums handelt. Ob es sich also um die fehlende Durchsetzung geltendes Rechts oder um die unendlich vielen Ungerechtigkeiten und... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Aktuelle Stunde Schulstart in Mecklenburg-Vorpommern

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, danke, dass Sie trotz der unendlich vielen offenen Lehrerstellen nicht den Kopf in den Sand stecken und täglich eine bewundernswerte Arbeit leisten. Danke also Ihnen, liebe Lehrerinnen und Lehrer. Danke, dass ihr Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, trotzt des Lehrermangels nicht über... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Lehrermangel in Mecklenburg-Vorpommern beheben – Attraktivität des Lehrerberufs erhöhen

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, am 30. Januar 2013 forderte ich – ich zitiere: „Die Zahl der zu unterrichtenden Schulstunden in der Grundschule müsse von 27,5 auf 27 Stunden gesenkt werden“. (EdZ) Der focus schrieb am 3. Januar 2016 – ich zitiere: „Oldenburg schlägt zudem ein Vertretungsbudget für jede Schule mit einer... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Evaluierung der Regionalen Schulen sowie der schulartunabhängigen Orientierungsstufe in Mecklenburg-Vorpommern

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, jeden Morgen die gleiche Pfütze, jeden Morgen das gleiche Hineintreten – ja, „Täglich grüßt das Murmeltier“ – diesmal in der Hauptrolle die Fraktion der BMV. Im Mai beantragte sie eine Aussprache zur Evaluation der Orientierungsstufe und der Regionalen Schule und im Juni jetzt das Murmeltier in... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Entwurf eines Sechsten Gesetzes zur Änderung des Schulgesetzes für das Land Mecklenburg-Vorpommern (Schulgesetz – 6. SchulGÄndG M-V)

Simone Oldenburg TOP 14 Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, so, wie eine Schwalbe noch keinen Sommer macht, machen zwei halbe Anträge keinen ganzen. Aus unserer Sicht liegen uns zwei halbe Schülerbeförderungsanträge bzw. ein Gesetzentwurf der Fraktion BMV vor. Da kann ich nicht einmal sagen, dass einer die Hinfahrt und einer die... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Aktuelle Stunde Wirtschaft-Kita-Theater-Sicherheit: Mecklenburg-Vorpommern auf gutem Weg

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, … auf gutem Weg. Auf gutem Weg in einem dünn besiedelten, strukturschwachen ländlichen Raum. Was heißt das nun konkret für Mecklenburg-Vorpommern? Meint die SPD-Fraktion damit etwa: die Petersdorfer Brücke oder  die Staus vor und auf Usedom, vielleicht aber auch den EINEN Bus, der einmal am Tag... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Land bester Bildung: Lehrermangel in Mecklenburg-Vorpommern beheben

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, so einfach ist das: Acht Punkte und schon wäre Mecklenburg-Vorpommern das Land bester Bildung, wenn es nach dem Antrag der AfD gehen würde. Es steht außer Frage, dass MV allein durch die Behebung des Lehrermangels weit davon entfernt ist, das Land bester Bildung zu sein, denn dazu gehört eine... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Arbeitsbedingungen für Lehrerinnen und Lehrer an Grundschulen verbessern – Lehrkräfte angemessen vergüten

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, ich glaube, dass noch nie die Zustimmung zu einem Antrag so einfach, so selbsterklärend, so übereinstimmend, ja, sogar mit großer Mehrheit beschlossen werden konnte, wie es bei diesem heute der Fall sein wird. Wir beantragen zwei Dinge: Zum einen wollen wir zum wiederholten Male die Bezahlung der... Weiterlesen


Simone Oldenburg: Digitalisierung an Schulen vorantreiben – Notentransparenz erhöhen

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, wenn man den zweiten Schritt oder den siebten Schritt oder eben den – sagen wir mal – 236 Schritt vor dem ersten macht, dann stolpert man im besten Falle – es kann auch schlimmer ausgehen. Hier stolpert gerade die Fraktion BMV – und wir würden mitstolpern, wenn wir dem Antrag zustimmen würden. Das... Weiterlesen


Wahlkreisbüro

Wismarsche Straße 39
23936 Grevesmühlen
Tel.:  03881 / 75 85 42
Fax: 03881 / 75 85 43
E-Mail:
oldenburg-wkb@gmx.de
Mitarbeiterin:
Ellen-Erika Raeschke

Vernetzt