Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Peter Ritter

Das Eintreten für soziale Gerechtigkeit steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Persönliche und öffentliche Sicherheit gehören untrennbar dazu. Deshalb habe ich darauf hingewirkt, dass DIE LINKE auch in Fragen der Sicherheitspolitik kompetenter Ansprechpartner ist. Die Einwohnerinnen und Einwohner unseres Landes fordern zu Recht die Sicherstellung der öffentlichen Sicherheit und den Schutz vor Kriminalität. Wir beteiligen uns aber nicht an einem sicherheitspolitischen Wettrennen, welches die
Einschränkung der persönlichen Freiheitsrechte zum Ziel hat. Unser Konzept der persönlichen Sicherheit meint die Sicherheit des Einzelnen vor Gewalt und Kriminalität. Öffentliche Sicherheit versteht sich als öffentliche Angelegenheit, als bürgerschaftlich zu erörterndes und zu schützendes Gut. Dazu gehört, dass in allen Regionen des Landes eine angemessene Polizeipräsenz gewährleistet wird. Das verantwortungsbewusste Wirken der Polizei ist zu achten: Die Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und der Schutz von Leben verdienen Anerkennung. Die Beamtinnen und Beamten dürfen nicht zum Sündenbock verfehlter Gesellschaftspolitik gemacht werden. Sie brauchen eine gute Ausbildung, gute Dienstbedingungen und gute Besoldung. Und schließlich ist eine gute Sozialpolitik die beste Kriminalitätsprävention. Auch deshalb steht das Eintreten für soziale  Gerechtigkeit im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Peter Ritters Pressemeldungen

Zweifelhafte Schwerpunksetzung durch den Verfassungsschutz

Zur Antwort der Landesregierung auf die Frage nach Objekten der linksextremen Szene in Mecklenburg-Vorpommern (Drs. 7/1389) erklärt der innenpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE, Peter Ritter:  „Die zum Teil sehr detaillierte Auflistung gibt Anlass zum Schmunzeln, wenn man sich z. B. die Teilnahme der Verfassungsschutzbehörde an den... Weiterlesen


Zur heutigen Sitzung des NSU-Unterausschusses

Zur heutigen Sitzung des NSU-Unterausschusses im Schweriner Landtag erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter:   Nichts.   Weiterlesen


Kindersoldaten in der Bundeswehr – an Doppelmoral nicht zu überbieten

Wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervorgeht, hat sich die Anzahl der Bundeswehr-Rekruten unter 18 Jahren seit 2011 verdreifacht. Dazu erklärt der friedenspolitische Sprecher der Linksfraktion im Landtag M-V, Peter Ritter:   „Die minderjährigen Soldatinnen und Soldaten würden an Waffen... Weiterlesen

Reden im Landtag

Peter Ritter

MdL Peter Ritter - Öffentlicher Frieden auf Gräberstätten

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, der Gesetzentwurf von CDU und SPD enthält eigentlich Selbstverständlichkeiten. Danach sind Gräberstätten als Orte der stillen Einkehr und des ungestörten Gedenkens der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gewidmet. Der Zugang zu und der Aufenthalt auf Gräberstätten wird nur im Rahmen der Widmung gewährt.... Weiterlesen


Peter Ritter

MdL Peter Ritter - SOG - Zweite Lesung

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, heute werden mit den Stimmen von SPD und CDU Änderungen des Sicherheits- und Ordnungsgesetzes verabschiedet. Einige davon sind verfassungsrechtlich bedenklich oder überhaupt nicht erforderlich. Verfassungsrechtliche Bedenken werden in Kauf genommen. Eingriffsbefugnisse sollen auch ohne konkreten... Weiterlesen


Peter Ritter

MdL Peter Ritter - Entwurf eines Vierten Gesetzes zur Änderung der Verfassung des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, der vorliegende Gesetzentwurf zielt nicht allein auf eine Änderung der Landesverfassung. Der Entwurf ermöglicht erneut die Beantwortung der Frage, wie halten es die Landtagsfraktionen mit den Kommunen, wie verhalten sich Wort und Tat, wenn es konkret wird. Darüber hinaus macht es der Gesetzentwurf... Weiterlesen


Wahlkreisbüros

Wahlkreisbüro Malchin

Steinstraße 5
Tel: 03994 / 22 99 834
Mobil: 0170 / 11 83 700
E-Mail: wahlkreisbuero@peterritter.de

Wahlkreisbüro Stavenhagen
Malchiner Str.18
Mobil: 0170 / 11 83 700
E-Mail: wahlkreisbuero@peterritter.de

Wahlkreisbüro Demmin
C.-Zetkin-Str.7
Mobil: 0170 / 11 83 700

Wahlkreismitarbeiter Tobias Hecht

Wahlkreisbüro Waren (Müritz)
Schleswiger Str. 8
17192 Waren
Tel.: 03991 / 18 71 86
Fax: 03991 / 18 77 80

Mitarbeiterin:
Elke Schoenfelder

 

vernetzt