Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Jacqueline Bernhardt

Kinder sind unsere Zukunft. Das hört man oft. Und genau deshalb müssen wir Kindern und  Jugendlichen schon JETZT einen guten Start ins Leben ermöglichen. Das ist leider in Mecklenburg-Vorpommern nicht selbstverständlich. Jedes dritte Kind und jeder dritte Jugendliche leben in Armut. Die beste Prävention ist eine gute Bildung. Die fängt bereits in den Kindertagesstätten an. Erzieherinnen und Erzieher müssen genügend Zeit haben, wirklich jedes Kind einzeln zu bilden. Dafür müssen die Gruppen in den Kindertagesstätten dringend verkleinert werden. In der Krippe sollen die Erzieherinnen und Erzieher statt 6 nur noch 5 Kinder betreuen und im Hort soll eine Erzieherin/ein Erzieher statt 22 Kinder nur noch 21 Kinder betreuen. Diese Verbesserungen dürfen nicht zu Lasten der Eltern gehen. Ein Kita-Platz darf nicht zum Luxusgut werden. Im Gegenteil: Ein Kita-Platz muss kostenfrei sein. Auch die Situation von Teenagern und Jugendlichen muss verbessert werden. Da muss das Land ran. Wir fordern mehr Geld des Landes für die Kinder- und Jugendarbeit. Teenager und Jugendliche sollen in einer immer älter werdenden Gesellschaft selber mitbestimmen, mitmachen und ihre Meinung sagen können, damit auch ihre Interessen beachtet werden. Wir fordern daher die Einführung des Wahlalters für Landtagswahlen ab 16 Jahre.

Jacqueline Bernhardts Pressemeldungen

Der Rechtsstaat funktioniert

Zur Meldung des Justizministeriums, wonach seit März vergangenen Jahres in der Verwaltungsgerichtsbarkeit des Landes insgesamt 370 Verfahren in Zusammenhang mit Corona-Regelungen eingegangen sind, erklärt die rechtspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Die beiden Verwaltungsgerichte in Schwerin und Greifswald sowie das... Weiterlesen


Schulsozialarbeit und Jugendsozialarbeit nicht gegeneinander ausspielen

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage „Förderung der Jugend- und Schulsozialarbeit in M-V in den ESF-Förderperioden 2014 bis 2020 und 2021 bis 2027“ (Drs. 7/5964, Anlage) erklärt die kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Es ist löblich, dass das Sozialministerium die Schulsozialarbeit... Weiterlesen


Integrative Kitas müssen erhalten bleiben

Zur Ablehnung des Antrags „Integrative Kindertagesstätten erhalten“ erklärt die kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Integration und Inklusion von Kindern mit Behinderungen müssen in der Kindertagesförderung endlich auf sichere Beine gestellt werden. Dafür muss die Landesregierung die Finanzierung von... Weiterlesen

Reden im Landtag

Jacqueline Bernhardt: Integrative Kindertagesstätten erhalten

Sehr geehrte Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, Integrative Kindertagesstätten nehmen in Mecklenburg-Vorpommern eine wichtige Rolle ein. In ihnen kommen behinderte Kinder und nichtbehinderte Kinder zusammen. Sie lernen einander kennen, sie gehen miteinander um, sie spielen miteinander, sie lernen miteinander und sie lernen voneinander. Da... Weiterlesen


Jacqueline Bernhardt: Eingewöhnungsphase in Kindertagesstätten für Kinder mit besonderem Förderbedarf

Sehr geehrte Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, uns liegt hier ein Antrag der AfD-Fraktion mit dem Titel „Eingewöhnungsphase in Kindertagesstätten für Kinder mit besonderem Förderbedarf“ vor. Inhaltlich zielt er auf eine Verlängerung der Eingewöhnungsphase für Kinder mit besonderem Förderbedarf ab. Daraus resultierend sollen... Weiterlesen


Jacqueline Bernhardt:Rechtsstaat gilt auch in Pandemie-Zeiten

Sehr geehrte Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, von der AfD liegt uns heute einen Antrag mit dem Titel „Rechtsstaat gilt auch in Pandemie-Zeiten“ vor. Dieser Titel ist etwas irreführend. Er suggeriert, dass wir aktuell ein rechtsstaatliches Problem in der Bundesrepublik Deutschland hätten. Das ist jedoch nicht der Fall. Darauf möchte ich... Weiterlesen


Wahlkreisbüros

Schloßstraße 30
19288 Ludwigslust
Tel./Fax: 03874 / 22 038
Mobil: 0152-54 12 65 89
wkb@jacqueline-bernhardt.de
Mitarbeiterin: Grit Krebs

Am Markt 5
19089 Crivitz
Tel.: 03863 / 54 79 993
Mobil: 0162-2150027
wkb-pch@jacqueline-bernhardt.de
Mitarbeiter: Sven Sauer

Lange Str. 49
19230 Hagenow
wkb-hgn@jacqueline-bernhardt.de 
Mitarbeiter: Dieter Opitz

Boizenburg
wkb-bz@jacqueline-bernhardt.de
Mitarbeiter: Chris Hagedorn

Vernetzt