Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Jacqueline Bernhardt

Kinder sind unsere Zukunft. Das hört man oft. Und genau deshalb müssen wir Kindern und  Jugendlichen schon JETZT einen guten Start ins Leben ermöglichen. Das ist leider in Mecklenburg-Vorpommern nicht selbstverständlich. Jedes dritte Kind und jeder dritte Jugendliche leben in Armut. Die beste Prävention ist eine gute Bildung. Die fängt bereits in den Kindertagesstätten an. Erzieherinnen und Erzieher müssen genügend Zeit haben, wirklich jedes Kind einzeln zu bilden. Dafür müssen die Gruppen in den Kindertagesstätten dringend verkleinert werden. In der Krippe sollen die Erzieherinnen und Erzieher statt 6 nur noch 5 Kinder betreuen und im Hort soll eine Erzieherin/ein Erzieher statt 22 Kinder nur noch 21 Kinder betreuen. Diese Verbesserungen dürfen nicht zu Lasten der Eltern gehen. Ein Kita-Platz darf nicht zum Luxusgut werden. Im Gegenteil: Ein Kita-Platz muss kostenfrei sein. Auch die Situation von Teenagern und Jugendlichen muss verbessert werden. Da muss das Land ran. Wir fordern mehr Geld des Landes für die Kinder- und Jugendarbeit. Teenager und Jugendliche sollen in einer immer älter werdenden Gesellschaft selber mitbestimmen, mitmachen und ihre Meinung sagen können, damit auch ihre Interessen beachtet werden. Wir fordern daher die Einführung des Wahlalters für Landtagswahlen ab 16 Jahre.

Jacqueline Bernhardts Pressemeldungen

Regierung lässt Träger und Kommunen bei Erzieherausbildung allein

Zur Antwort auf die Kleine Anfrage „Bewertung der Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin/zum staatlich anerkannten Erzieher für 0- bis 10jährige“ (Drs.: 7/3873) erklärt die kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Es zeigt sich, dass die Ausbildung nicht durch das Land ausfinanziert ist. Eine... Weiterlesen


SPD und CDU verabschieden halbgares Kindertagesförderungsgesetz

Zum heutigen Abschluss des Beratungsverfahrens zum KiföG im Sozialausschuss erklärt die kinder- und jugendpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Es ist unverständlich, dass die Fraktionen von SPD und CDU das Beratungsverfahren im Sozialausschuss heute abgeschlossen haben. Das Gesetz soll auf Biegen und Brechen im September... Weiterlesen


Sicherheit und gute Haftbedingungen in Bützow gewährleisten

Zur Antwort auf die Kleine Anfrage „Beseitigung der hygienischen Mängel in der JVA Bützow“ (Drs.: 7/3903) erklärt die rechtspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Die Grundinstandsetzung des Hafthauses B in der JVA Bützow muss unbedingt vorangetrieben werden. Die hygienischen Bedingungen müssen endlich auf ein Niveau... Weiterlesen

Reden im Landtag

Jacqueline Bernhardt: Aufbau-Ost - Kinderland Mecklenburg-Vorpommern braucht Kindergrundsicherung - Aussprache

Sehr geehrte Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, Zunächst mal lassen Sie mich bitte positiv feststellen, dass wir alle das Problem Kinderarmut als solches anerkennen und als wirkliche Problemlage ausgemacht haben. Auch das war hier ja in der Vergangenheit nicht selbstverständlich. Aber was mich wirklich ärgert, ist ihr beharrliches... Weiterlesen


Jacqueline Bernhardt: Aufbau-Ost - Kinderland Mecklenburg-Vorpommern braucht Kindergrundsicherung - Einbringung

Sehr geehrte Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, „Alle Kinder sind gleich, frei und haben die gleichen Chancen.“- so sollte es sein, wenn man das Grundgesetz, wenn man die UN- Kinderrechtskonvention ernst nimmt. Dieses Ziel sollten wir alle als politisch Verantwortliche haben. Doch ist es so in Deutschland, ist es so konkret in... Weiterlesen


Jacqueline Bernhardt: Verbraucherschutz stärken - mehr Geld für die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern - Aussprache

Sehr geehrte Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, Sie alle betonten heute, wie wichtig Verbraucherschutz ist. Aber Sie handeln mit der Ablehnung unseres Antrages nicht danach. Hauptargument waren wieder mal nur die Finanzen. Es ist auch immer einfach und eine alte Leier sich auf Geld zurückzuberufen, von Nichtfinanzierung zu sprechen und der... Weiterlesen


Wahlkreisbüros

Schloßstraße 30
19288 Ludwigslust
Tel./Fax: 03874 / 22 038
Mobil: 0152-54 12 65 89
wkb@jacqueline-bernhardt.de
Mitarbeiterin: Grit Krebs

Am Markt 5
19089 Crivitz
Tel.: 03863 / 54 79 993
Mobil: 0162-2150027
wkb-pch@jacqueline-bernhardt.de
Mitarbeiter: Sven Sauer

Lange Str. 49
19230 Hagenow
wkb-hgn@jacqueline-bernhardt.de 
Mitarbeiter: Dieter Opitz

Boizenburg
wkb-bz@jacqueline-bernhardt.de
Mitarbeiter: Chris Hagedorn

Vernetzt