Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Henning Foerster

Als Betriebsrat und Gewerkschafter war ich jahrelang mit den Auswirkungen politischer Entscheidungen auf die Arbeitswelt konfrontiert. Die Sorgen der Leiharbeitnehmer, der allein erziehenden Frauen und der kurz vor der Rente stehenden Kolleginnen und Kollegen sind mir von daher bestens bekannt. Mir geht es darum, unsere Alternativen zu verdeutlichen und für sie zu streiten.

Mindestlöhne bei öffentlicher Auftragsvergabe,  Eindämmung der Leiharbeit, Rücknahme der Kürzungen bei der aktiven Arbeitsmarktpolitik, unbefristete Übernahmen nach erfolgreicher Ausbildung, Konzentration der Fördermitteln auf Köpfe und Zukunftsbranchen, öffentlich geförderte Beschäftigung oder die Verankerung der Prinzipien guter Arbeit in den Leitlinien der Wirtschaftsförderung, das sind „meine“ Themen. In einem kompetenten Team hoffe ich mit jeder Menge Energie, Überzeugung, aber auch Spaß in den nächsten Jahren etwas für die Menschen im Land bewegen zu können.

Henning Foersters Pressemeldungen

Zukunft der Produktionsschulen im Land endlich sichern

Im Ergebnis seines jüngsten Besuches der Produktionsschule Vorpommern-Rügen auf dem Dänholm in Stralsund erklärt Henning Foerster, wirtschafts- und arbeitsmarktpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern: "Der fast schon traditionelle Besuch bei der Produktionsschule Vorpommern-Rügen hat die Position meiner Fraktion... Weiterlesen


M-V endlich wieder zum Land für Kinder- und Jugendtourismus machen

Zur von der Linksfraktion beantragten Aussprache „Einrichtungssterben stoppen - Zukunft des Kinder- und Jugendtourismus in Mecklenburg-Vorpommern sichern“ erklärt der tourismuspolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: “Lang lang ist’s her, das M-V einmal Vorreiter im Kinder- und Jugendtourismus war. Seit 2013 haben mehr als 20... Weiterlesen


SPD und CDU lehnen sogar Nachdenken über bessere Tarifbindung ab

Zur Ablehnung des Antrages der Linksfraktion „Tarifbindung in Mecklenburg-Vorpommern stärken“ (Drs. 7/3711) heute im Landtag Mecklenburg-Vorpommern erklärt deren wirtschafts- und gewerkschaftspolitischer Sprecher, Henning Foerster: „Zwar haben die Regierungsfraktionen von SPD und CDU heute eingeräumt, dass es noch zahlreiche Herausforderungen auf... Weiterlesen

Reden im Landtag

Henning Foerster

MdL Henning Foerster - Vorrundengruppenspiel zur Volleyball-Europameisterschaft 2013 in Mecklenburg-Vorpommern unterstützen

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, wir hatten in der Landtagssitzung im November den vorliegenden Antrag als Dringlichkeitsantrag eingebracht. Nach Geschäftsordnung wird nun heute der Antrag im normalen Verfahren behandelt. Damit waren auch ein paar Wochen Zeit, sich etwas intensiver mit der Materie zu befassen. Vom 06. bis 15. September... Weiterlesen


Henning Foerster

MdL Henning Foerster - Für sozialversicherungspflichtige Beschäftigung und eine aktive Arbeitsmarktpolitik

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, der Bundesrat kommt im Rahmen seiner Beratungen selbst zu dem ernüchternden Ergebnis, dass „der Gesetzentwurf zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt“ seinem Namen nicht ansatzweise gerecht wird! In Drucksache 556/1/11 ist für jedermann nachlesbar dargelegt warum. Zentrale Vorhaben wie... Weiterlesen


Henning Foerster

MdL Henning Foerster - Antrag der Fraktion DIE LINKE: Für sozialversicherungspflichtige Beschäftigung und eine aktive Arbeitsmarktpolitik

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, Frau Ministerin Schwesig, so begrüßenswert die Initiative der Länder Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt war, den Gesetzentwurf in einigen Punkten in die Vermittlung zu schicken, so vage sind die Erfolgsaussichten. Nicht nur ihr schon zitierter Minister- und Parteikollege aus Nordrhein-Westfalen... Weiterlesen


Wahlkreisbüro

Martinstr. 1/1 A
19053 Schwerin

Tel./Fax: 0385 / 59 23 442

E-Mail: wkb@henning-foerster.de
Mitarbeiter: Viktor Micheilis