Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Henning Foerster

Als Betriebsrat und Gewerkschafter war ich jahrelang mit den Auswirkungen politischer Entscheidungen auf die Arbeitswelt konfrontiert. Die Sorgen der Leiharbeitnehmer, der allein erziehenden Frauen und der kurz vor der Rente stehenden Kolleginnen und Kollegen sind mir von daher bestens bekannt. Mir geht es darum, unsere Alternativen zu verdeutlichen und für sie zu streiten.

Mindestlöhne bei öffentlicher Auftragsvergabe,  Eindämmung der Leiharbeit, Rücknahme der Kürzungen bei der aktiven Arbeitsmarktpolitik, unbefristete Übernahmen nach erfolgreicher Ausbildung, Konzentration der Fördermitteln auf Köpfe und Zukunftsbranchen, öffentlich geförderte Beschäftigung oder die Verankerung der Prinzipien guter Arbeit in den Leitlinien der Wirtschaftsförderung, das sind „meine“ Themen. In einem kompetenten Team hoffe ich mit jeder Menge Energie, Überzeugung, aber auch Spaß in den nächsten Jahren etwas für die Menschen im Land bewegen zu können.

Henning Foersters Pressemeldungen

Werften unterstützen, Arbeitsplätze sichern, Perspektiven entwickeln

Zum Bericht der Landesregierung in der heutigen Sondersitzung des Wirtschaftsausschusses zur Zukunft der Standorte der MV-Werften im Land erklärt der wirtschafts- und gewerkschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: „Die Landesregierung hat signalisiert, den vom Arbeitsplatzabbau betroffenen Beschäftigten unter die Arme zu... Weiterlesen


Homeoffice wird künftig mehr sein als ein Krisenreaktionsinstrument

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage „Entwicklung von Homeoffice seit Beginn der Corona Krise in M-V“ (Drs. 7/5765) erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: „Homeoffice ist für einen Teil der Beschäftigten seit langem technisch möglich und wird derzeit wegen der Covid-19-Pandemie als... Weiterlesen


Flagge zeigen! Werftarbeiter nicht im Regen stehen lassen

Zu den heutigen Demonstrationen der Werftarbeiter und der IG Metall erklärt der wirtschafts- und gewerkschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: „Seit Monaten harrt ein Großteil der Beschäftigten auf den Werften in Kurzarbeit aus und hofft darauf, dass die Bemühungen zur Rettung der drei Schiffbaustandorte von Erfolg gekrönt... Weiterlesen

Reden im Landtag

Henning Foerster: Zusagen einhalten - Wirtschaftshilfen schnell und unbürokratisch auszahlen

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren! die Corona Pandemie hält uns nun seit knapp einem Jahr in Atem. Die zweite Welle hat das gesamte Land mit Wucht überrollt und dafür gesorgt, dass einige Wirtschaftszweige lahmgelegt werden mussten. Das bleibt nicht ohne Folgen. Umsätze brachen massiv ein, um 69 Prozent in der Gastronomie und um 87 Prozent... Weiterlesen


Henning Foerster: Aktuelle Stunde Neustart nach der Krise: Wirtschaft zügig hochfahren, Arbeitsplätze sichern

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren! die letzten 11 Monate werden den Menschen in Mecklenburg-Vorpommern wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Die Corona-Pandemie hat unser aller Leben auf den Kopf gestellt. Das gilt für alle Lebensbereiche, den Beruf genauso wie das Privatleben. Kaum jemand hat sich je vorstellen können, dass ganze... Weiterlesen


Henning Foerster: Beifall klatschen reicht nicht – Beschäftigte in Mecklenburg-Vorpommern brauchen sichere Arbeitsplätze, gute Arbeitsbedingungen und Tariflöhne

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, 2020 wird im Rückblick nicht als normales Jahr bewertet werden. Corona sorgt für Ängste bei vielen Menschen. Diese betreffen die eigene Gesundheit und die von Angehörigen und Freunden. Beschäftigte sind in Kurzarbeit und bangen um ihre Arbeitsplätze. Da Beschäftigte im Einzelhandel, in den Callcentern, in... Weiterlesen


Wahlkreisbüro

Martinstr. 1/1 A
19053 Schwerin


Tel./Fax: 0385 / 59 23 442


 E-Mail: wkb@henning-foerster.de
Mitarbeiter: Viktor Micheilis