Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Henning Foerster

Als Betriebsrat und Gewerkschafter war ich jahrelang mit den Auswirkungen politischer Entscheidungen auf die Arbeitswelt konfrontiert. Die Sorgen der Leiharbeitnehmer, der allein erziehenden Frauen und der kurz vor der Rente stehenden Kolleginnen und Kollegen sind mir von daher bestens bekannt. Mir geht es darum, unsere Alternativen zu verdeutlichen und für sie zu streiten.

Mindestlöhne bei öffentlicher Auftragsvergabe,  Eindämmung der Leiharbeit, Rücknahme der Kürzungen bei der aktiven Arbeitsmarktpolitik, unbefristete Übernahmen nach erfolgreicher Ausbildung, Konzentration der Fördermitteln auf Köpfe und Zukunftsbranchen, öffentlich geförderte Beschäftigung oder die Verankerung der Prinzipien guter Arbeit in den Leitlinien der Wirtschaftsförderung, das sind „meine“ Themen. In einem kompetenten Team hoffe ich mit jeder Menge Energie, Überzeugung, aber auch Spaß in den nächsten Jahren etwas für die Menschen im Land bewegen zu können.

Henning Foersters Pressemeldungen

Mecklenburg-Vorpommern muss ein Land der guten Arbeit werden

Zu den Arbeitsmarktzahlen für den Monat September erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: „Es ist wenig überraschend, dass die Anzahl der arbeitslosen Frauen und Männer rückläufig ist. Der September ist traditionell der beschäftigungsstärkste Monat, und die Nachfrage nach Arbeitskräften bleibt weiterhin... Weiterlesen


Lohnfortzahlung bei Quarantäne muss beibehalten werden

Zum mehrheitlichen Beschluss der Gesundheitsminister von Bund und Ländern über das Ende der Verdienstausfall-Entschädigung wegen angeordneter Corona-Quarantäne für Nicht-Geimpfte erklärt der gewerkschafts- und wirtschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: „Die Beschäftigten, die etwa wegen des Kontakts mit einem... Weiterlesen


Personalnot in Hotels und Gaststätten wirksam angehen

Zur Forderung der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten NGG an den Arbeitgeberverband Dehoga, Verhandlungen über eine Allgemeinverbindlichkeitserklärung aufzunehmen, erklärt der wirtschafts- und gewerkschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: „Die herrschende Personalnot in der Hotel- und Gaststättenbranche ist eine Krise... Weiterlesen

Reden im Landtag

Henning Foerster: Aktuelle Stunde Gute Ideen für gute Arbeit - Mecklenburg-Vorpommern weiter voranbringen

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren! unbestritten sind gute Ideen für gute Arbeit ein wichtiges Thema. Zumindest dann, wenn man es denn ernst meint und nicht nur seine Plakatkampagne nebst dem entsprechend in Umlauf befindlichen Flyer vermarkten will. Nach 15 Jahren Großer Koalition mit der CDU entdeckt die SPD-Landtagsfraktion – wie so oft... Weiterlesen


Henning Foerster: Welterbe in Schwerin begleiten - Bedarfe für Tourismus ermitteln

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren! der Weltkulturerbe-Antrag ist eines der wichtigsten Langfrist-Vorhaben der Landeshauptstadt. Warum die AfD ausgerechnet jetzt, zur letzten Landtagssitzung einen Antrag zu diesem Thema stellt, erschließt sich mir auch nach der Einbringungsrede nicht, zumal Sie ja auch einige Kollegen in ihren Reihen haben,... Weiterlesen


Henning Foerster: Mecklenburg-Vorpommern aus dem Lohnkeller führen - Weichen für die Zukunft richtig stellen

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren! jüngere Umfragen in ganz Ostdeutschland zeigen, dass die fehlende Angleichung der Löhne zwischen Ost und West immer noch eine ist, die viele Menschen bewegt. Und das ist nur allzu verständlich, titelte die „Welt“ doch im März dieses Jahres wie folgt: „Bis zu 70 Prozent weniger – Ostlöhne hinken... Weiterlesen


Wahlkreisbüro

Martinstr. 1/1 A
19053 Schwerin

Tel./Fax: 0385 / 59 23 442

E-Mail: wkb@henning-foerster.de
Mitarbeiter: Viktor Micheilis