Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Henning Foerster

Als Betriebsrat und Gewerkschafter war ich jahrelang mit den Auswirkungen politischer Entscheidungen auf die Arbeitswelt konfrontiert. Die Sorgen der Leiharbeitnehmer, der allein erziehenden Frauen und der kurz vor der Rente stehenden Kolleginnen und Kollegen sind mir von daher bestens bekannt. Mir geht es darum, unsere Alternativen zu verdeutlichen und für sie zu streiten.

Mindestlöhne bei öffentlicher Auftragsvergabe,  Eindämmung der Leiharbeit, Rücknahme der Kürzungen bei der aktiven Arbeitsmarktpolitik, unbefristete Übernahmen nach erfolgreicher Ausbildung, Konzentration der Fördermitteln auf Köpfe und Zukunftsbranchen, öffentlich geförderte Beschäftigung oder die Verankerung der Prinzipien guter Arbeit in den Leitlinien der Wirtschaftsförderung, das sind „meine“ Themen. In einem kompetenten Team hoffe ich mit jeder Menge Energie, Überzeugung, aber auch Spaß in den nächsten Jahren etwas für die Menschen im Land bewegen zu können.

Henning Foersters Pressemeldungen

Arbeitslosengeldbezug verlängern und Hartz IV anheben

Zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf Arbeitslose und Hartz-IV-Beziehende erklärt der wirtschafts- und arbeitsmarktpolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: „Der Arbeitslosenverband M-V fordert völlig zu Recht die sofortige Verlängerung des Arbeitslosengeldes für alle Personen, deren Bezugsdauer in diesen Tagen und Wochen endet... Weiterlesen


Kurzarbeitergeld endlich anheben – Hartz IV-Bezug verhindern!

Zu den jüngsten Veröffentlichungen des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung (WSI) erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: „Im europäischen Vergleich ist Deutschland beim Kurzarbeitergeld das Schlusslicht. Während in Irland, Dänemark, Norwegen und den Niederlanden 100... Weiterlesen


Corona-Krise erfordert sofortiges Handeln auch in der Arbeitsmarktpolitik

Zu den heute veröffentlichten Arbeitsmarktzahlen für den Monat März erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster: „Die Corona-Krise stellt auch die Arbeitsmarktpolitik vor riesige Herausforderungen. Noch sind die Auswirkungen in der Arbeitsmarktstatistik für den Monat März nicht sichtbar, da der Erhebungstermin... Weiterlesen

Reden im Landtag

Henning Foerster: Wirtschaftspolitik zukunftsorientiert ausrichten - Industriestrategie für Mecklenburg-Vorpommern erarbeiten - Aussprache

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, meine Fraktion wollte mit dem vorliegenden Antrag einen eigenen Impuls für die zügige Aufnahme eines Diskussions- und Werkstattprozesses zur Ausrichtung der Wirtschaftspolitik in den kommenden Jahren setzen. Dabei stellen wir inhaltliche Fragen in den Mittelpunkt und nicht formale Dinge. Und wir handeln... Weiterlesen


Henning Foerster: Wirtschaftspolitik zukunftsorientiert ausrichten - Industriestrategie für Mecklenburg-Vorpommern erarbeiten - Einbringung

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, schon im November 2014 titelte die Ostseezeitung „Gefangen im Strandkorb“ – M-V feilt an neuem Image. Seinerzeit fanden Meinungsforscher heraus, dass unser Land bundesweit für Urlaub und intakte Natur steht, nicht jedoch als moderner Arbeitsort und Lebensmittelpunkt wahrgenommen wird. In Zeiten... Weiterlesen


Henning Foerster: Landesmarketing verbessern - Mecklenburg-Vorpommern muss selbstbewusster werden

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, der vorliegende Antrag ist ein gutes Beispiel dafür, dass gut gedacht, nicht automatisch auch gut gemacht bedeutet. Ohne Zweifel gibt es zum Thema Landesmarketing genügend Gesprächsstoff und ganz sicher auch das eine oder andere, was optimiert werden müsste. Wir haben schon bei der Beratung des... Weiterlesen


Wahkreisbüro

Martinstr. 1/1 A
19053 Schwerin


Tel./Fax: 0385 / 59 23 442


 E-Mail: wkb@henning-foerster.de
Mitarbeiter: Viktor Micheilis