Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Eva-Maria Kröger

 

Sie haben das Gefühl, PolitikerInnen hören Ihnen nicht zu? Politik wirkt oft fremd und abgehoben. Dabei ist es nur eine Frage des Willens, niemals die Bodenhaftung zu verlieren und auch zwischen den Wahlen auf die BürgerInnen zu hören. Seit 7 Jahren mache ich für Rostock Kommunalpolitik. Ich sehe, wo es kneift und drückt, ich höre zu und antworte auf Fragen nicht mit Ausweichmanövern. Sie wollen jemanden, der verlässlich und ehrlich ist? Dann bin ich die richtige Frau für Sie. 

Inhaltlich beschäftige ich mich vor allem mit den Themen Wohnen, Bauen, Kultur, Bürgerbeteiligung und Gewerkschaften. Ich streite für Lösungen, damit alle sich eine Wohnung leisten können, ob in der Stadt oder auf dem Land. Doch Wohnen allein ist nur die halbe Miete: Zu unserem Leben gehören auch kulturelle Angebote. Dabei geht's um Theater, Orchester, Bibliotheken, Museen, die freie Kulturszene und vieles mehr. 

Eva-Maria Krögers Pressemeldungen

Clubs und Festivals endlich als Kulturstätten anerkennen

Zur Lage der Clubs und Festivals erklärt die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „An diesem Wochenende hätte die Fusion bei Neustrelitz stattgefunden. Die Absage dieser äußerst beliebten Veranstaltung wirft die Frage auf, wie es um unsere Clubkultur und die Festivals in M-V bestellt ist.“, so Kröger. Nach wie vor sind... Weiterlesen


Kultur auf Straßen und Plätzen ermöglichen!

Aktuell müssen zahlreiche Künstlerinnen und Künstler in M-V ohne Einkommen auskommen. Veranstaltungen sind kaum oder gar nicht möglich, Buchungen fehlen, Einrichtungen sind geschlossen. Eva-Maria Kröger, kulturpolitische Sprecherin Linksfraktion, setzt sich für die Unterstützung von Kultur auf der Straße ein: „Viele Kunst- und Kulturschaffende... Weiterlesen


Entlastung von Gemeinden von Wohnungs-Altschulden nicht in Sicht

Im Ergebnis der heutigen Regierungsbefragung zur geplanten Entlastung von DDR-Wohnungsbau-Altschulden erklärt die wohnungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Noch ist offen, ob in diesem Jahr mit einer Entlastung der Kommunen von Altschulden über den Entschuldungsfonds des Landes begonnen werden kann. Die anhaltende... Weiterlesen

Reden im Landtag

Eva-Maria Kröger: Hartlich willkamen – Zweisprachigkeit am Ortseingang

Sehr geehrte Frau Präsidentin, werte Kolleginnen und Kollegen, Anfang Oktober 2019 erreichte die Fraktionen des Landtages ein Brief des Pommerschen Diakonievereins BÜRGERHAFEN. Die Bitte der Plattsnacker: Das Land möge Ortstafeln mit niederdeutschen Namen beschriften. Der Verein schreibt: Zwei andere Bundesländer haben bereits entsprechende... Weiterlesen


Eva-Maria Kröger: Bahnverkehr stärken - Stilllegungen abwenden und Südbahn retten - Einbringung

Sehr geehrte Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, in der Novembersitzung wurde die Dringlichkeit dieses Antrages abgelehnt, heute können wir nun endlich über die Südbahn reden. Bedauerlicherweise steht dafür nicht die verkehrspolitische Sprecherin, Dr. Mignon Schwenke, hier am Pult zur Verfügung. Sie erholt sich von einer OP. Von hier aus... Weiterlesen


Eva-Maria Kröger: Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur Änderung des Gesetzes über den öffentlichen Personennahverkehr in Mecklenburg-Vorpommern Drucksache 7/4443

Sehr geehrte Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, dieser Gesetzentwurf kommt sehr spät. Besser wäre gewesen, ihn mindestens zeitgleich mit der FAG-Novelle, besser weit früher, vorzulegen. Und dann ist er aus unserer Sicht auch noch halbherzig. Sie hatten die Chance, umfassend zu regeln, wie der Öffentliche Nahverkehr finanziert und... Weiterlesen


Wahlkreisbüro

Kröpeliner Str. 24
18055 Rostock
Tel.: 0381-49 200 20
Fax:  0381-49 200 14
E-Mail:
wahlkreisbuero.kroeger@t-online.de
Mitarbeiter:
Nurgül Senli

vernetzt