PRESSEKONTAKT:

Pressesprecherin
Claudia Schreyer
Tel. 0385 / 52 52 502
Fax 0385 / 52 52 547
E-Mail: c.schreyer@dielinke.landtag-mv.de

 
Aktuelle Pressemeldungen
4. Juli 2014 Pressemeldungen/Simone Oldenburg

SPD und CDU greifen zu Unwahrheiten, Übertreibungen und Plagiaten

Zum Antrag der Fraktionen von CDU und SPD „Medienkompetenz ausbauen – E-Learning in Schulen fördern“ erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „CDU und SPD wollen also die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler stärken und die Lehrkräfte in ihrer Arbeit mit digitalen Medien unterstützen. Der Antrag... Mehr...

 
3. Juli 2014 Pressemeldungen/Helmut Holter

Kräfte zur Förderung der Gesundheitswirtschaft bündeln

Aus Sicht des Vorsitzenden und wirtschaftspolitischen Sprechers der Linksfraktion, Helmut Holter, wird mit der Ablehnung des Antrages „Förderung der ‚Gesundheitswirtschaft‘ im neuen Haushalt bündeln“ die Chance vertan, die Mittel zur Stärkung der Gesundheitswirtschaft möglichst praktikabel, effektiv und transparent einzusetzen. „Es ist gut, dass... Mehr...

 
3. Juli 2014 Pressemeldungen/Henning Foerster

CDU leugnet Probleme und lässt Langzeitarbeitslose im Stich

Zur Ablehnung des Antrags „Langzeitarbeitslosigkeit als Herausforderung ernst nehmen – Perspektiven für deren Überwindung schaffen“ erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster:  „Es ist erschreckend, wie gleichgültig die CDU-Fraktion dem größten gesellschaftlichen Problem, dem dauerhaften Ausschluss von... Mehr...

 
3. Juli 2014 Pressemeldungen/Peter Ritter

Anbringen der Regenbogenflagge erlauben!

Zum Antrag der bündnisgrünen und Linksfraktion „100 Prozent Gleichstellung jetzt! Hissen der Regenbogenfahne als Zeichen für Toleranz, Akzeptanz und Solidarität auf öffentlichen Gebäuden generell erlauben!“ erklärt der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter:  Die Förderung von Vielfalt, Toleranz und die... Mehr...

 
3. Juli 2014 Pressemeldungen/Jeannine Rösler

Finanzministerin muss Vorwürfe in Bezug auf JVA Waldeck aufklären

Nachdem SPD und CDU eine Debatte im Landtag zu den aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der JVA Waldeck abgelehnt haben, hat die Linksfraktion beantragt, dass sich der Finanzausschuss auf seiner heutigen Sitzung mit diesem Thema befassen und hierzu die Finanzministerin hören soll. „Aus unserer Sicht ist es dringend erforderlich, dass Frau... Mehr...

 
3. Juli 2014 Pressemeldungen/Helmut Holter

Finanzministerin Polzin muss in Sachen JVA Waldeck dringend aufklären

Die Linksfraktion wird heute einen Dringlichkeitsantrag in den Landtag einbringen, in dem sie von Finanzministerin Heike Polzin Aufklärung über die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der JVA Waldeck fordert. „Angesichts der jüngsten Medienberichte tut öffentliche Aufklärung dringend not“, erklärte der Vorsitzende und wirtschaftspolitische... Mehr...

 
2. Juli 2014 Pressemeldungen/Dr. Hikmat Al-Sabty

Juniorwissenschaftler und Schulleitungsmitglieder angemessen vergüten

Aus Sicht des hochschulpolitischen Sprechers der Linksfraktion, Dr. Hikmat Al-Sabty, kommt das Besoldungsänderungsgesetz MV sehr spät und ist mangelhaft. „Die Chance für neue eigenständige und weitreichende Ansätze in der W-Besoldung wurde durch die Landesregierung leider nicht genutzt“, erklärte Al-Sabty am Mittwoch in Schwerin. So sei die... Mehr...

 
2. Juli 2014 Pressemeldungen/Simone Oldenburg

Ungerechte Vergütung der Grundschullehrkräfte endlich beenden!

Die Linksfraktion hat heute in der Aussprache zum Besoldungsänderungsgesetz MV den Bildungsminister des Landes erneut aufgefordert, die bestehende Ungerechtigkeit in der Vergütung der Grundschullehrkräfte mit Beginn des kommenden Doppelhaushaltes bzw. zum Schuljahr 2015/2016 zu beenden. „Es gibt keinen Grund dafür, dass die Anhebung der Vergütung... Mehr...

 
2. Juli 2014 Pressemeldungen/Simone Oldenburg

Gute Bildungspolitik für öffentliche und private Schulen gleichermaßen!

Zur morgigen Demonstration der Arbeitsgemeinschaft der freien Schulen und anderer gegen die geltende „Privatschulverordnung“ erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Meine Fraktion kann den Unmut, ja die Wut der Schulen in freier Trägerschaft verstehen. Es ist gut, dass sie diesen Unmut auf die Straße... Mehr...

 
2. Juli 2014 Pressemeldungen/Henning Foerster

Langzeitarbeitslosigkeit ernst nehmen – wirksame Unterstützung bieten

Zur den aktuellen Arbeitsmarktzahlen erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster:  „Selbstverständlich ist es erfreulich, dass die Zahl der Arbeitslosen im Land sinkt. Es ist allerdings keine Überraschung, dass sich zu Beginn des Sommers und der nahenden touristischen Hochsaison die Lage auf dem... Mehr...

 

Treffer 21 bis 30 von 3379