PRESSEKONTAKT:

Pressesprecherin
Claudia Schreyer
Tel. 0385 / 52 52 502
Fax 0385 / 52 52 547
E-Mail: c.schreyer@dielinke.landtag-mv.de

 
Aktuelle Pressemeldungen
21. Dezember 2016 Pressemeldungen/Torsten Koplin

Selbstlob der Landesregierung völlig unangebracht – Pflegereporte und Linksfraktion zeigen großen Handlungsbedarf bei Sicherung der Pflege in M-V auf

Zu der heute von der Landessozialministerin verbreiteten Erklärung, wonach das Land bei der Pflege gut aufgestellt sei (Pressemitteilung SM Nr. 134), erklärt der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin: „Ein Selbstlob der Landesregierung ist völlig unangebracht. Der Pflegebereich steht vor großen Herausforderungen, die sich... Mehr...

 
20. Dezember 2016 Pressemeldungen/Simone Oldenburg

Linksfraktion M-V trauert um die Opfer von Berlin

Zu den Ereignissen auf dem Berliner Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche erklärt die Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion im Landtag M-V, Simone Oldenburg: Mehr...

 
19. Dezember 2016 Pressemeldungen/Torsten Koplin

Linksfraktion unterstützt Forderungen der Neubrandenburger Senioren

Zum Offenen Brief des Neubrandenburger Seniorenbeirates an die Politik mit Forderungen zur Rentenanpassung und zur Beseitigung bestehenden Rentenunrechts erklärt Torsten Koplin, der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern: Mehr...

 
16. Dezember 2016 Karsten Kolbe/Pressemeldungen

Offensive für studentisches Wohnen entpuppt sich als Mogelpackung

Knapp 8 Mio. Euro für studentisches Wohnen will die Landesregierung laut Koalitionsvertrag zusätzlich in die Hand nehmen. Dieses Vorhaben erweist sich nun als Mogelpackung, erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe: „Die knapp 8 Mio. Euro für die Sanierung und den Neubau studentischen Wohnens sind... Mehr...

 
16. Dezember 2016 Jacqueline Bernhardt/Pressemeldungen

Kindergarten-Entlastung erst in zwei Jahren – Eltern sehen sich getäuscht

Zum Stufenplan von Sozialministerin Stefanie Drese zur Entlastung der Eltern bei Kindergarten-Beiträgen erklärt die kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Jetzt ist die Katze aus dem Sack. Die Landesregierung will weitere zwei volle Jahre ins Land gehen lassen, bevor die versprochene... Mehr...

 
15. Dezember 2016 Eva-Maria Kröger/Pressemeldungen

Wohngeld muss deutlich mehr Haushalte von Wohnkosten entlasten

Laut statistischem Bundesamt wurden im Jahr 2015 nur noch rund 20 800 Haushalte in M-V durch Wohngeld entlastet. „Das ist allerdings kein Ausdruck dafür, dass der Bedarf nicht da ist, sondern dafür, dass die Wohngeldreform und damit die Erhöhung schlicht viel zu spät kam“, erklärt dazu die wohnungspolitische Sprecherin der Linksfraktion,... Mehr...

 
15. Dezember 2016 Peter Ritter/Pressemeldungen

Was macht die Integrationsbeauftragte? Klare Kompetenzen erforderlich

Zum Artikel „Das macht die Integrationsbeauftragte“ im heutigen Nordkurier erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Eigentlich müsste es ja heißen ‚Was macht die Integrationsbeauftragte?‘. Denn seit ihrer Ernennung ist wenig von Frau Dagmar Kaselitz zu hören. Es ist bekannt, dass Frau Kaselitz eher eine ruhige und... Mehr...

 
15. Dezember 2016 Pressemeldungen/Simone Oldenburg

Linksfraktion geht in Winterklausur nach Banzkow

Die Linksfraktion geht vom 4. bis 5. Januar 2017 in Winterklausur. Sie findet im Trend-Hotel in Banzkow statt, Landkreis Ludwigslust-Parchim. Im Mittelpunkt der Beratungen steht das Thema „Soziale Gerechtigkeit“. „Die zweitägige Tagung steht ganz im Zeichen unserer Kernkompetenz“, erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion“, Simone Oldenburg, im... Mehr...

 
15. Dezember 2016 Dr. Mignon Schwenke/Pressemeldungen

Bahnfahren besonders für Pendlerinnen und Pendler teurer und schlechter

Zu den Preiserhöhungen der Deutschen Bahn zum Fahrplanwechsel erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke: „Infolge der Preispolitik der Bahn für den Fern- und Regionalverkehr müssen vor allem Pendlerinnen und Pendler wieder tiefer in die Tasche greifen. Wer mit dem IC/EC und dem Nahverkehr in der 2. Klasse... Mehr...

 
13. Dezember 2016 Eva-Maria Kröger/Pressemeldungen

Soforthilfen für Theater im Osten – Geld für Kürzungen

Zur vom Kabinett beschlossenen Soforthilfe für die Theater Vorpommern GmbH und die Theater- und Orchestergesellschaft mbH Neubrandenburg/Neustrelitz erklärt die kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Eva-Maria Kröger: „Kulturministerin Hesse betont, das Land halte sich an Zusagen. Offenbar leben wir in Zeiten, in denen dies extra... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 38