PRESSEKONTAKT:

Pressesprecherin
Claudia Schreyer
Tel. 0385 / 52 52 502
Fax 0385 / 52 52 547
E-Mail: c.schreyer@dielinke.landtag-mv.de

 
Aktuelle Pressemeldungen
27. April 2012 Pressemeldungen/Torsten Koplin

Endlich ernsthaft verhandeln, um Herzogliche Kunst für MV zu sichern

Die heute bekannt gewordene Rückforderung der Kunstgegenstände aus dem Nachlass der Herzoglichen Familien durch Donata Herzogin zu Mecklenburg von Solodkoff dokumentiert nach Ansicht des kulturpolitischen Sprechers der Linksfraktion, Torsten Koplin, einmal mehr das kulturpolitische Versagen der Landesregierung.  „Der Ministerpräsident hätte... Mehr...

 
27. April 2012 Barbara Borchardt/Pressemeldungen

Amtsgerichtsstruktur nicht planlos zerschlagen – Widerstand lohnt sich

Die Zurücknahme der Pläne der Landesregierung, die Zahl der Amtsgerichte drastisch zu reduzieren, macht nach Ansicht der rechtspolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Barbara Borchardt, erneut deutlich, dass sich Widerstand lohnt. „Der Druck der Justizverbände, aber auch die massive Kritik aus Politik und Gesellschaft, hat die Justizministerin... Mehr...

 
27. April 2012 Barbara Borchardt/Pressemeldungen

Unkenntnis der Landesregierung zu NSU-Aktivitäten verwundert

Die Abgeordnete der Linksfraktion, Barbara Borchardt, zeigt sich verwundert über die Antwort der Landesregierung auf ihre Kleine Anfrage (Drs. 6/554) bezüglich der Aktivitäten des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) in Mecklenburg-Vorpommern.  „Obwohl seit gut einem halben Jahr bekannt ist, dass der NSU auch hier im Land gemordet hat,... Mehr...

 
26. April 2012 Jacqueline Bernhardt/Pressemeldungen

Kinderarmut muss endlich wirksam bekämpft werden

Die Ablehnung des Antrags der Linksfraktion „Kinderarmut (endlich) wirksam bekämpfen – Chancengleiche Entwicklung für alle Kinder und Jugendlichen sichern“ durch die Abgeordneten der Koalition und der Grünen macht nach Ansicht der kinder-, jugend- und familienpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt, deutlich, dass sie nicht... Mehr...

 
26. April 2012 Pressemeldungen/Torsten Koplin

Armut macht krank – Praxisgebühr abschaffen!

Obwohl es wissenschaftlich belegt ist, dass Armut krank macht, haben die Koalitionsfraktionen heute den Antrag der Linksfraktion „Armut macht krank – Praxisgebühr abschaffen“ abgelehnt. „Wider besseres Wissen wollen SPD und CDU nichts unternehmen, um diese sozial- und gesundheitspolitisch zutiefst ungerechte Praxisgebühr abzuschaffen“, erklärte... Mehr...

 
26. April 2012 Karen Stramm/Pressemeldungen

Koalitionsparteien auch bei der Rentenangleichung unglaubwürdig

Obwohl alle Rednerinnen und Redner heute die Notwendigkeit benannt haben, die Ostrenten endlich an das Niveau der Westrenten anzugleichen, haben die Abgeordneten der Koalitionsfraktionen und der Grünen den Antrag der Linksfraktion in der heutigen Landtagssitzung „Altersarmut verhindern – die Rentenberechnung endlich angleichen“... Mehr...

 
26. April 2012 Dr. Mignon Schwenke/Pressemeldungen

ÖPNV stärken, Mobilität für alle sichern – Landesregierung muss handeln!

Die Ablehnung des Antrages „Mobilität für alle Bürgerinnen und Bürger in allen Landesteilen Mecklenburg-Vorpommerns sichern“ ist nach Ansicht der verkehrspolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke,  zum Nachteil der Menschen im Land, die auf Angebote des ÖPNV angewiesen sind, um etwa zur Arbeit, zum Arzt oder zum Einkaufen... Mehr...

 
26. April 2012 Dr. Hikmat Al-Sabty/Pressemeldungen

Links wirkt: Dezentrale Unterbringung von Flüchtlingen wird ermöglicht

Der migrationspolitische Sprecher der Linksfraktion, Dr. Hikmat Al-Sabty, bezeichnet die Auskunft von Innenminister Caffier, wonach derzeit die Voraussetzung erarbeitet wird, damit Flüchtlinge künftig dezentral untergebracht werden können, als längst überfälligen Schritt. „Links wirkt offenbar, denn genau dies war das Anliegen eines Antrages... Mehr...

 
26. April 2012 Pressemeldungen/Torsten Koplin

SPD und CDU vergeben Chance für zeitnahen konstruktiven Dialog

Die Weigerung der Koalitionsfraktionen den Antrag „Konzept zur Zukunftssicherung der Theater und Orchester in Mecklenburg-Vorpommern“ an die Landesregierung zur weiteren Verwendung zu überweisen ist nach Ansicht des kulturpolitischen Sprechers der Linksfraktion, Torsten Koplin, deutlicher Ausdruck dafür, dass die Landesregierung nicht ernsthaft an... Mehr...

 
26. April 2012 Henning Foerster/Pressemeldungen

Arm trotz Arbeit – Lohndumping durch Werkverträge verhindern

Mit der Ablehnung des Antrags der Linksfraktion „Arm trotz Arbeit – Lohndumping durch Einsatz von Leiharbeit und Werkverträgen verhindern“ machen die Koalitionsfraktionen nach Ansicht des arbeits- und gewerkschaftspolitischen Sprechers der Linksfraktion, Henning Foerster, deutlich, dass sie weder die Gefahr erkannt haben noch willens sind, die... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 53