PRESSEKONTAKT:

Pressesprecherin
Claudia Schreyer
Tel. 0385 / 52 52 502
Fax 0385 / 52 52 547
E-Mail: c.schreyer@dielinke.landtag-mv.de

 
Aktuelle Pressemeldungen
19. August 2009 Pressemeldungen/Helmut Holter

Auftragsvergabe nach CDU-Parteibuch?

Im Zusammenhang mit Vorwürfen gegen den CDU-Landtagsabgeordneten Mathias Löttge, wonach dieser an einer unrechtmäßigen Auftragsvergabe der Barther Wohnungsbaugesellschaft mitgewirkt haben soll, fordert der Vorsitzende der Linksfraktion, Helmut Holter, lückenlose Aufklärung. „Der Verdacht, dass Parteikollegen bevorzugt Aufträge ohne vorherige... Mehr...

 
19. August 2009 Pressemeldungen/Helmut Holter

Linksfraktion unterstützt Aktion der Gewerkschaften gegen Dumpinglöhne

Die Linksfraktion unterstützt die gemeinsame Aktion der Gewerkschaften ver.di und Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) gegen Dumpinglöhne. Mit dem Ziel, ein bundesweites Niedriglohn-Barometer zu erstellen, sind auch im Nordosten Beschäftigte aufgerufen, Firmen zu benennen, die sittenwidrige Löhne zahlen. "Meine Fraktion prangert seit langem die... Mehr...

 
18. August 2009 Pressemeldungen/Helmut Holter

Erwartete Effekte für konjunkturelle Belebung bei weitem nicht erreicht

Nach Ansicht des Vorsitzenden der Linksfraktion, Helmut Holter, dokumentiert der heutige Sachstandsbericht durch Ministerpräsident Sellering und Wirtschaftsminister Seidel zur Umsetzung des Konjunkturpakets II erneut den zum Teil sehr zögerlichen Abfluss der Mittel. „Aber der Regierungschef und sein Vize machen aus der Not flugs eine Tugend und... Mehr...

 
18. August 2009 Pressemeldungen/Helmut Holter

Sondersitzung des Wirtschaftsausschusses zur Situation der Werften beantragt

Der Vorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion, Helmut Holter, hat heute im Wirtschaftsausschuss erneut beantragt, dass die Koordinatorin der maritimen Wirtschaft der Bundesregierung und Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dagmar Wöhrl, den Ausschuss über die Situation im... Mehr...

 
18. August 2009 Pressemeldungen/Irene Müller

Ministerin Schwesig muss ihrer Verantwortung in M-V gerecht werden

Nach Ansicht der sozialpolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Irene Müller, hat die Sozialministerin des Landes, Manuela Schwesig, nach ihrer Berufung ins Kompetenzteam des SPD-Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier offenbar endgültig den Überblick über die tatsächlichen sozialpolitischen Probleme und Erfordernisse hier im Land verloren.... Mehr...

 
17. August 2009 Pressemeldungen/Helmut Holter

Verkauf der Wadan-Werften – Rechnung mit etlichen Unbekannten

Nachdem die Landesregierung dem Verkauf der Wadan-Werften zugestimmt hat und auch vom Gläubigerausschuss eine positive Entscheidung erwartet wird, kommt es nach Ansicht des Vorsitzenden und wirtschaftspolitischen Sprechers der Linksfraktion, Helmut Holter, jetzt darauf an, dass der neue Investor nicht nur den Kaufpreis in einer bestimmten Höhe... Mehr...

 
17. August 2009 Pressemeldungen/Irene Müller

Landesregierung lässt Überschuldete und Berater seit Jahren allein

Nach Angaben der sozialpolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Irene Müller, sind Wartezeiten bei den Schuldnerberatungsstellen des Landes von bis zu 12 Monaten keine neue Entwicklung. „Die nicht bedarfsgerechte Personalausstattung der Beratungsstellen und die daraus resultierenden inakzeptablen Wartezeiten sind der Landesregierung seit langem... Mehr...

 
13. August 2009 Pressemeldungen/Prof. Dr. Fritz Tack

Am Verbraucherschutz darf nicht gespart werden

Verbraucherinnen und Verbraucher zu täuschen und zu betrügen ist nach wie vor ein lukratives Geschäft, das immer mehr ausgeweitet wird, stellt der Sprecher für Verbraucherschutz der LINKEN, Prof. Dr. Fritz Tack, fest. Allein die Tatsache, dass persönliche Daten von Verbrauchern jederzeit in Massen gekauft und missbraucht werden können, mache dies... Mehr...

 
11. August 2009 Pressemeldungen/Helmut Holter

Ankündigungspolitik führt zu Enttäuschungen

Nach Ansicht des Vorsitzenden der Linksfraktion im Landtag, Helmut Holter, sei die Enttäuschung über die schleppende Umsetzung der Konjunkturpakete nicht verwunderlich. „Zum Jahreswechsel 2008/2009 kündigten Bundes- und Landesregierung eine Reihe von Maßnahmen an, die die Konjunktur stabilisieren sollten. Damit wurden große Erwartungen bei den... Mehr...

 
10. August 2009 Pressemeldungen/Gabi Mest'an

Aus Datenschutzpanne Konsequenzen ziehen

Mit Besorgnis nahm am Montag die datenschutzpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Gabi Mest’an, den vom Justizministerium gemeldeten Verlust eines USB-Sticks im März 2009 mit zahlreichen, sensiblen Daten der Grundbuchämter Demmin und Ribnitz-Damgarten zur Kenntnis. In diesem Zusammenhang stellt Frau Mest’an mit Verwunderung fest, dass noch vor... Mehr...

 

Treffer 21 bis 30 von 32