PRESSEKONTAKT:

Pressesprecherin
Claudia Schreyer
Tel. 0385 / 52 52 502
Fax 0385 / 52 52 547
E-Mail: c.schreyer@dielinke.landtag-mv.de

 
Aktuelle Pressemeldungen
17. Oktober 2017 Pressemeldungen/Simone Oldenburg

Koalition muss endlich die Hosen runter lassen

Zu den anhaltenden Diskussionen um die Verwendung der Mittel aus dem im Doppelhaushalt 2018/2019 geplanten Strategiefonds erklärt die Vorsitzende der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Seit Wochen kursieren Gerüchte in der Öffentlichkeit, welche Projekte aus dem sogenannten Strategiefonds finanziert werden sollen. Bis heute gibt es keine... Mehr...

 
16. Oktober 2017 Dr. Mignon Schwenke/Pressemeldungen

Geplante Kostenentlastung beim Strom ist ein Witz

Zur Ankündigung der Übertragungsnetzbetreiber, die EEG-Umlage im kommenden Jahr um 0,09 Cent pro Kilowattstunde zu senken, erklärt die energiepolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke: „Diese geplante Senkung ist ein Witz und wird kleine Unternehmen und private Unternehmen nicht entlasten. Damit es tatsächlich zu einer Senkung... Mehr...

 
13. Oktober 2017 Pressemeldungen/Simone Oldenburg

Üben, festigen und anwenden – dafür muss Zeit her

Laut der Studie IQB-Bildungstrends, die die Kultusministerkonferenz (KMK) am Freitag in Berlin veröffentlichte, haben Deutschlands Viertklässler sich innerhalb der vergangenen fünf Jahre im Schnitt in Mathematik, beim Zuhören und in Rechtschreibung verschlechtert. Dazu erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion und... Mehr...

 
13. Oktober 2017 Eva-Maria Kröger/Karsten Kolbe/Pressemeldungen

Mehr Studierendenwohnheime bauen - Druck vom Wohnungsmarkt nehmen

Zu dem kürzlich erschienen Bericht des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bezüglich der Wohnsituation Studierender erklären Eva-Maria Kröger, wohnungspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Landtag M-V und Karsten Kolbe, hochschulpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Landtag M-V:  „Die Analyse des IW zeigt deutlich, dass die... Mehr...

 
12. Oktober 2017 Peter Ritter/Pressemeldungen

NSU-Aufklärung steht ganz am Anfang – vor allem in M-V

Zur heutigen Sitzung des NSU-Unterausschusses im Schweriner Landtag erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter:  „Dirk Laabs, Buchautor und heutiger Gast im Ausschuss, hat eindrucksvoll dargelegt, dass die Aufklärung der neonazistischen Terrorserie auch sechs Jahre nach der Selbstenttarnung noch ganz am Anfang... Mehr...

 
12. Oktober 2017 Pressemeldungen/Torsten Koplin

Linksfraktion fordert Sucht- und Drogenbeauftragten für M-V

Zur Anhörung „Situation und Herausforderungen im Bereich der Gesundheitsförderung, Prävention und Suchtbekämpfung“ heute im Wirtschaftsausschuss erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin:  „Die Landesregierung muss sich bei der Gesundheitsförderung, Prävention und Suchtbekämpfung mehr ins Zeug legen. Die... Mehr...

 
12. Oktober 2017 Henning Foerster/Pressemeldungen

Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit muss Schwerpunkt sein

Auf Antrag der Linksfraktion fand heute im Wirtschaftsausschuss eine Anhörung zum Thema „Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit“ statt. Dazu erklärt der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster:  „Die Anhörung hat viele Positionen meiner Fraktion bestätigt. So ist es unter den Fachleuten inzwischen unstrittig,... Mehr...

 
12. Oktober 2017 Karsten Kolbe/Pressemeldungen

Ob Arndt oder nicht – Zwangsrücklage bedroht Uni Greifswald

Zu der im Doppelhaushalt 2018/2019 drohenden Zwangsrücklage für die Universität Greifswald erklärt der hochschulpolitische Sprecher der Linksfraktion, Karsten Kolbe:  „Damit die Hochschulen des Landes voll handlungsfähig bleiben, brauchen sie uneingeschränkten Zugriff auf die Ihnen zugewiesenen Landesmittel und keine versteckte Kürzung... Mehr...

 
11. Oktober 2017 Pressemeldungen/Torsten Koplin

Strategiefonds gleicht Blick in die Glaskugel und ist rechtlich bedenklich

Zu den heutigen Beratungen zum Doppelhaushalte 2018/19 im Sozialausschuss erklärt der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin:  „Der von der Landesregierung geplante ‚Strategiefonds des Landes Mecklenburg-Vorpommern‘ wirft weiter mehr Fragen auf als er Antworten liefert. Selbst der Koalitionspartner ist offenbar nicht in... Mehr...

 
11. Oktober 2017 Dr. Mignon Schwenke/Pressemeldungen

A20-Desaster muss gründlich untersucht werden

Zu dem A20-Desaster bei Tribsees, das heute auch Thema im Verkehrsausschuss war, erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Dr. Mignon Schwenke:  „Wir können froh sein, dass der massive Abbruch keine Opfer gefordert hat. Insgesamt ist es ein Desaster – für die Anwohner, für die Nutzer und für die Steuerzahler. Der... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 5553