Wahlkreisbüro

Schlossstr. 10
17235 Neustrelitz
Tel. 03981 / 48 92 585
E-Mail:
wkb-koplin@freenet.de
Mitarbeiterin:
Kerstin Heinrich

 
 

vernetzt

Torsten Koplin

Künstlerinnen, Künstler und Kulturakteure erfreuen uns mit großartigen Werken, Aufführungen und Veranstaltungen. Sie sind es, die in Mecklenburg-Vorpommern für kulturelle Vielfalt sorgen. Bedenkt man, unter welch existenziell schwierigen Bedingungen sie tätig sind, wächst die Hochachtung ihnen gegenüber umso mehr. Ständig haben sie es mit finanzieller Unsicherheit und meist mit willkürlichen Entscheidungen seitens der jetzigen Landesregierung zu tun. Deren trauriges Markenzeichen ist Kulturabbau trotz guter Kassenlage.  Die LINKE hat ein gänzlich anderes Verständnis von Kulturpolitik: Landespolitik hat für die Rahmenbedingungen zu sorgen, damit sich Kultur und Kunst entfalten können. Verlässlichkeit und Transparenz sind dabei das A und O. Mit einem Kulturfördergesetz wollen wir genau das erreichen. Darin enthalten wäre erstmalig eine Kulturquote. Mit ihr würde ein bestimmter Anteil am Gesamthaushalt des Landes ausschließlich der Kultur vorbehalten sein. Im Ergebnis dessen ist es nicht mehr derart entscheidend, wie sich die Landesregierung zusammensetzt. Wem die Entwicklungschancen unseres Landes am Herzen liegen, der sorgt dafür, dass kreative Köpfe hier eine Heimat haben. Setzen wir uns gemeinsam dafür ein! Denn Kultur muss sich nicht rechnen, sie zahlt sich
aus!

Torsten Koplins Pressemeldungen
12. Oktober 2017 Pressemeldungen/Torsten Koplin

Linksfraktion fordert Sucht- und Drogenbeauftragten für M-V

Zur Anhörung „Situation und Herausforderungen im Bereich der Gesundheitsförderung, Prävention und Suchtbekämpfung“ heute im Wirtschaftsausschuss erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin:  „Die Landesregierung muss sich bei der Gesundheitsförderung, Prävention und Suchtbekämpfung mehr ins Zeug legen. Die... Mehr...

 
11. Oktober 2017 Pressemeldungen/Torsten Koplin

Strategiefonds gleicht Blick in die Glaskugel und ist rechtlich bedenklich

Zu den heutigen Beratungen zum Doppelhaushalte 2018/19 im Sozialausschuss erklärt der sozialpolitische Sprecher der Linksfraktion, Torsten Koplin:  „Der von der Landesregierung geplante ‚Strategiefonds des Landes Mecklenburg-Vorpommern‘ wirft weiter mehr Fragen auf als er Antworten liefert. Selbst der Koalitionspartner ist offenbar nicht in... Mehr...

 
5. Oktober 2017 Pressemeldungen/Torsten Koplin

Landesregierung gefährdet Chancen für maritime Zulieferer

Zum Expertengespräch mit der maritimen Zulieferindustrie (MAZA M-V e.V.)  heute im Wirtschaftsausschuss erklärt der Abgeordnete der Linksfraktion Torsten Koplin, Mitglied im Wirtschaftsausschuss:  „Mit deutlichen Worten erklärten die Vertreter des maritimen Zuliefererverbundes, was sie von der Landespolitik erwarten, um die vorhandenen... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 423

Reden im Landtag
28. September 2017 Rede/Torsten Koplin

Torsten Koplin: Handlungsempfehlungen der Enquete-Kommission umsetzen - Neues Landesprogramm „Älter werden in Mecklenburg-Vorpommern“ entwickeln

Frau Präsidentin, meine verehrten Damen und Herren Abgeordnete, Landesprogramme „Älter werden in Mecklenburg-Vorpommern“ hat es in verschiedenen Regierungskonstellationen gegeben. Mit logischer Konsequenz wiesen sie unterschiedliche inhaltliche Schwerpunkte aus. Immer aber bestand das zentrale Ziel darin, dazu beizutragen, älteren Menschen ein... Mehr...

 
28. September 2017 Rede/Torsten Koplin

Torsten Koplin: Unterrichtung durch die Landesregierung 10. Tätigkeitsbericht des Integrationsförderrates bei der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern, Berichtszeitraum 1. November 2012 bis 31. Oktober 2016 und Stellungnahme der Landesregierung

Sehr geehrte Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, uns Abgeordneten liegt ein neuer Tätigkeitsbericht des Integrationsförderrates vor. Es ist – welch stattliche Zahl – der Zehnte. Er verdient es, nicht nur wahrgenommen, sondern unbedingt auch diskutiert zu werden. Bevor ich auf wichtige inhaltliche Themen des Berichts zu sprechen komme,... Mehr...

 
14. Juli 2017 Rede/Torsten Koplin

Torsten Koplin: Rentenungerechtigkeit beseitigen"

Sehr geehrte Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren, Renten sind regelmäßige Geldzahlungen nach Abschluss des Arbeitslebens oder im Fall dauernder Arbeitsunfähigkeit. Sie sind für 371.000 Einwohnerinnen und Einwohner unseres Landes Existenzgrundlage. Sie sind maßgeblich für den Erhalt des Lebensstandards. Und, sie sind Anerkennung von... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 88