Wahlkreisbüro

Heinricher-Heine-Straße 39/40
17139 Malchin

Tel.: 03994 / 22 22 17
Fax: 03994 / 22 22 57

E-Mail: MCWKBPR@gmx.de

Südmauer 4a
17109 Demmin

Tel.: 03998 / 43 16 36

Malchiner Straße 18
17153 Stavenhagen

Tel.: 039954 / 44 88 510

Mitarbeiterin: Kornelia Gillert


D.-Bonhoeffer-Straße 7
17192 Waren


Tel.: 03991 / 18 71 86
Fax: 03991 / 18 77 80

Mitarbeiterin: Elke Schoenfelder

 
 

Peter Ritter

Das Eintreten für soziale Gerechtigkeit steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Persönliche und öffentliche Sicherheit gehören untrennbar dazu. Deshalb habe ich darauf hingewirkt, dass DIE LINKE auch in Fragen der Sicherheitspolitik kompetenter Ansprechpartner ist. Die Einwohnerinnen und Einwohner unseres Landes fordern zu Recht die Sicherstellung der öffentlichen Sicherheit und den Schutz vor Kriminalität. Wir beteiligen uns aber nicht an einem sicherheitspolitischen Wettrennen, welches die
Einschränkung der persönlichen Freiheitsrechte zum Ziel hat. Unser Konzept der persönlichen Sicherheit meint die Sicherheit des Einzelnen vor Gewalt und Kriminalität. Öffentliche Sicherheit versteht sich als öffentliche Angelegenheit, als bürgerschaftlich zu erörterndes und zu schützendes Gut. Dazu gehört, dass in allen Regionen des Landes eine angemessene Polizeipräsenz gewährleistet wird. Das verantwortungsbewusste Wirken der Polizei ist zu achten: Die Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und der Schutz von Leben verdienen Anerkennung. Die Beamtinnen und Beamten dürfen nicht zum Sündenbock verfehlter Gesellschaftspolitik gemacht werden. Sie brauchen eine gute Ausbildung, gute Dienstbedingungen und gute Besoldung. Und schließlich ist eine gute Sozialpolitik die beste Kriminalitätsprävention. Auch deshalb steht das Eintreten für soziale  Gerechtigkeit im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Peter Ritters Pressemeldungen
27. September 2016 Peter Ritter/Pressemeldungen

Entschieden gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus

Zum Thema auf der heutigen Landespressekonferenz „Neue Strategien gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus“ erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: Fremdenfeindlichkeit und anderes rechtsextremistisches Gedankengut in der Gesellschaft sind keine neuen Phänomene. Rassismus und Ablehnung von Menschen mit... Mehr...

 
27. September 2016 Peter Ritter/Pressemeldungen

Kommunale Netze statt digitalem Nachtwächterstaat

Zur Aufforderung des EU-Kommissars für digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Günter Oettinger, an die Privatwirtschaft, den Löwenanteil am gesamteuropäischen Netzausbau zu erbringen, erklärt der netzpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter:  „Oettingers Forderung steht exemplarisch für den Rückzug der öffentlichen Hand aus ihren... Mehr...

 
31. August 2016 Peter Ritter/Pressemeldungen

AfD begibt sich zunehmend in den Dunstkreis der Rechtsextremisten

Der Spitzenkandidat der AfD Leif-Erik Holm, hat seine Absicht bekräftigt, im Parlament gegebenenfalls auch Anträge der NPD mitzutragen. Dazu erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter:   „Die AfD zeigt zunehmend ihr wahres Gesicht. Im Falle eines Einzuges der NPD in den Schweriner Landtag, wäre sie bereit auch... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 806

Reden im Landtag
7. Juli 2016 Peter Ritter/Rede

Peter Ritter: Aussprache gemäß § 43 Ziffer 2 GO LT zum Thema Datenschutz fit machen für Europarecht

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, Hintergrund der von meiner Fraktion beantragten Aussprache ist selbstverständlich der aktuelle, also der Zwölfte Tätigkeitsbereich des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern. Und Gegenstand solcher Aussprachen ist bereits traditionell der Dank der... Mehr...

 
6. Juli 2016 Peter Ritter/Rede

Peter Ritter: Für eine konsequente und verantwortungsbewusste Flüchtlingspolitik: Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer einstufen

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren, wenn es nach unserer Landesregierung gegangen wäre, dann hätten sich die Koalitionsfraktionen ihren Antrag und der Landtag diese heutige Aussprache schenken können. Denn der Ministerpräsident ließ den Bundesrat am 17. Juni wissen, dass er es sehr gut gefunden hätte, wenn wir bereits heute, also am 17.... Mehr...

 
6. Juli 2016 Peter Ritter/Rede

Peter Ritter: Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - Praktikantinnen und Praktikanten in der Landesverwaltung endlich vergüten

Frau Präsidentin, werte Kolleginnen und Kollegen, der Einsatz von Praktikantinnen und Praktikanten in der Landesverwaltung war zuletzt im Dezember 2014 Thema in diesem Haus. Anlass waren seinerzeit wenig schmeichelhafte Überschriften in den regionalen Zeitungen. Diese titelten: „Land zahlt Praktikanten keinen Cent“ und nahmen damit eine Debatte... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 165