Wahkreisbüro

Martinstr. 1/1 A
19053 Schwerin


Tel./Fax: 0385 / 59 23 442


 E-Mail: wkb@henning-foerster.de
Mitarbeiter: Viktor Micheilis



 
 

Henning Foerster

Als Betriebsrat und Gewerkschafter war ich jahrelang mit den Auswirkungen politischer Entscheidungen auf die Arbeitswelt konfrontiert. Die Sorgen der Leiharbeitnehmer, der allein erziehenden Frauen und der kurz vor der Rente stehenden Kolleginnen und Kollegen sind mir von daher bestens bekannt. Mir geht es darum, unsere Alternativen zu verdeutlichen und für sie zu streiten.

Mindestlöhne bei öffentlicher Auftragsvergabe,  Eindämmung der Leiharbeit, Rücknahme der Kürzungen bei der aktiven Arbeitsmarktpolitik, unbefristete Übernahmen nach erfolgreicher Ausbildung, Konzentration der Fördermitteln auf Köpfe und Zukunftsbranchen, öffentlich geförderte Beschäftigung oder die Verankerung der Prinzipien guter Arbeit in den Leitlinien der Wirtschaftsförderung, das sind „meine“ Themen. In einem kompetenten Team hoffe ich mit jeder Menge Energie, Überzeugung, aber auch Spaß in den nächsten Jahren etwas für die Menschen im Land bewegen zu können.

Henning Foersters Pressemeldungen
22. November 2017 Henning Foerster/Pressemeldungen

Gute Ausbildungsbedingungen sind heute wichtiger denn je!

Zur Antwort der Landesregierung auf seine Kleine Anfrage „Ausbildungsvergütungen in Mecklenburg-Vorpommern“ (Drs. 7/1142) erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster:  „Die Zahlen machen deutlich, wie stark sich die Lage am Ausbildungsmarkt gewandelt hat. Waren es 2011 noch 24 268 Auszubildende im Land, so... Mehr...

 
21. November 2017 Henning Foerster/Pressemeldungen

Zufriedene Beschäftigte sind die besten Botschafter

Zur Vorstellung der landesweiten Imagekampagne „Industrie Gemeinsam. Zukunft. Leben.“ erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster:  „Es ist keine neue Erkenntnis, dass M-V nicht nur Urlaubsland von Juni bis August ist, sondern auch Land zum Leben und Arbeiten. Es ist gut, dass sich die Wirtschaftsverbände... Mehr...

 
16. November 2017 Henning Foerster/Pressemeldungen

Bei SPD und CDU spielt maritime Industrie weiterhin nur zweite Geige

Zur Ablehnung des Antrags „Entwicklungschancen nutzen - maritime Industrie unterstützen“ erklärt der wirtschafts- und arbeitsmarktpolitische Sprecher der Linksfraktion, Henning Foerster:  „Qualifizierung, Innovationen und Technologieführerschaft – das sind einige Themen, die seit zig Jahren ohne nennenswerte Fortschritte diskutiert werden.... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 370

Reden im Landtag
15. November 2017 Henning Foerster/Rede

Henning Foerster: Jobcenter und Sozialgerichte entlasten – Hartz-IV-Sanktionen abschaffen - Aussprache

Frau Präsidentin, meine Damen und Herren,  erwartungsgemäß wird unser Antrag heute offensichtlich leider keine Mehrheit finden. Und auch wenn es immer etwas undankbar ist, zum letzten Tagesordnungspunkt zu sprechen, weil es alle aus dem Saal in den Feierabend drängt, will ich dennoch kurz auf einige Dinge eingehen. Erstes Stichwort:... Mehr...

 
15. November 2017 Henning Foerster/Rede

Henning Foerster: Jobcenter und Sozialgerichte entlasten – Hartz-IV-Sanktionen abschaffen - Einbringung

Frau Präsidentin, sehr geehrte Damen und Herren,  meine Fraktion legt ihnen heute, anderthalb Wochen nach dem 20. Erwerbslosenparlament, diesen Antrag vor, um erneut über die Frage von Sinn oder Unsinn der Hartz-IV-Sanktionen zu diskutieren. Wir wollen dies aber nicht nur abstrakt und nicht nur mit Blick auf die Gruppe der sanktionierten... Mehr...

 
19. Oktober 2017 Henning Foerster/Rede

Henning Foerster: Gute Arbeit auch in der Pflege

Frau Präsidentin, werte Kolleginnen und Kollegen, laut Angaben der Arbeitsagentur gibt es hierzulande aktuell 470 offene Stellen für Pflegepersonal, Tendenz steigend. Ganz ähnlich sieht die Situation in unseren Nachbarländern Schleswig - Holstein mit 1070 und Hamburg mit 490 offenen Stellen aus. Der Bedarf an Pflegekräften ist also überall... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 87